Schalten induktiver Lasten

Hi, ich hoffe ihr könnt mir helfen

also das thema schalten induktiver lasten (link)
http://de.wikipedia.org/wiki/Schutzdiode

kann mir jemand sagen, wieso beim ausschalten des Transistors der Strom über die Freilaufdiode fließt,
also wenn der transistor sperrt kann der Strom ja nirgendwo hin, aba wieso fließt er nach oben, da ist ja ein höheres potential als unten?


danke im vorraus

mfg
 
AW: Schalten induktiver Lasten

Hallo
welches Bild meinst du?
Welchen Transistor meinst du?
Auf welche Aussage beziehst du dich?
Gruss
 
AW: Schalten induktiver Lasten

das zweite Bild, wo man halt sieht, dass der strom(in wiki if) nach oben fließt wenn der Transistor(NPN, dort als schalter dargestellt) sperrt

wieso fließt der strom nach oben,
oben ist ja ein höheres portential 12V als unten (nach den R und L) ?
 
AW: Schalten induktiver Lasten

Hallo Kampfgorilla,

hier die Supererklärung.

Wenn der Schalter über den bisher der Spulenstrom geflossen ist geöffnet wird,
dann fließt der Spulenstrom im ersten Moment mit gleicher Größe in der
gleichen Richtung weiter und klingt allmählich auf 0A ab. Der einzige Pfad in
dem der Strom in der gleichen Richtung weiterfließen kann ist durch die Diode.

Merke: Der Spulenstrom springt nicht. Der steigt oder fällt immer kontinuierlich.


Das Äquivalent beim Kondensator lautet:
Die Spannung am Kondensator springt nicht. Die steigt oder fällt immer kontinuierlich.
 
Top