Rekonstruktion EuK -12.04.15 - Fachr. Konstruktion 2015-04-12

Prüfung und Lösungsvorschlag

  1. jadgor hat eine neue Ressource erstellt:

    Rekonstruktion EuK -12.04.15 - Fachr. Konstruktion - Prüfung und Lösungsvorschlag

    Weitere Informationen zu dieser Ressource...
     
  2. jadgor aktualisierte Rekonstruktion EuK -12.04.15 - Fachr. Konstruktion mit einem neuen Eintrag:

    Rekonstruktion EuK -12.04.15 - Fachr. Konstruktion

    Weitere Informationen zur Aktualisierung...
     
  3. Hallo,
    wie kommt man bei der Aufgabe 5.4 und 5.5 auf den Wert 70?
    Danke für deine Hilfe. :)
     
  4. Hallo,
    70 ist die Kraft, die du in 5.1 berechnet hast. Kann mir auch gerade nicht erklären warum ich da auf einmal die 6 hintern Komma nicht mehr weiter geführt habe.
    Wird aktualisiert.
     
  5. ok super danke :)
     
  6. Hallo, warum rechnet man denn bei 5.1 mit zwei Seildurchmessern?
     
  7. Die Last in an der Seiltrommel angeschlagen und diese wird von einem Seil gehoben. Die Last verteilt sich aber auf beide Seilenden gleichmäßig. Deshalb können zwei tragende Seildurchmesser angesetzt werden.
    Einfach mal die Seiltrommel freischneiden, dann siehst du das links und rechts der Trommel einen Gegenkraft zu der Gewichtskraft der Last existiert, die genau 1/2 der Gewichtskraft beträgt.
     
  8. Ja jetzt klingt das ganz logisch. Vielen Dank!
     
  9. Zu 5.3 Mein Lösungsansatz :)

    Zuerst das Drehmoment berechnet:
    Da das Gewicht auf zwei Seile verteilt ist, braucht der Motor auch nur die halbe Kraft = 35,3KN.

    M_{t}= F\cdot r

    M_{t}= 35300N\cdot 0,315m (Seilradius)

    M_{t}= 11119,5Nm

    Leistung des Motors:

    P= \frac{M\cdot n}{9550}

    P= \frac{11119,5Nm\cdot 3,23 \frac{1}{min}}{9550}

    P= 3,76KW

    Berücksichtigung des Wirkungsgrades:

    P_{Mot} = \frac{P_{Hub} }{\eta }

    P_{Mot} = \frac{3,76KW}{0,72}

    P_{Mot} = 5,22KW
     
    shecht und MiezeKatz gefällt das.
  10. Hallo,
    wie kommt man denn auf die Traglast vom Seil aus Formelsammlung = 3600 kg?
     
  11. Mgru Formelsammlung Seite 14:
    Drahtseil A8 x 160 Din 655 ist ja gegeben, und anhand dieser Angaben findest du die 3600 kg in der 160 kg/mm² Spalte.
     
  12. Ich hoffe, der Lösungsansatz von llkuhnj ist richtig - hab den nämlich so in meine FS übernommen :)
     
  13. Hallo, kann mir evtl. jemand weiterhelfen bei 5.5?
    Hier ist in der Lösung die Formel sigma=F/A gewählt, es wird für dann 50mm-12mm eigesetzt, das ist doch aber noch keine Fläche.

    Bitte helft mir!!!
     
  14. 50-12mm ist eine länge der fläche. -> multipliziert mit t wird es zur fläche. t ist deine unbekannte nach der du umstellst.
     

Diese Seite empfehlen