Reinigung einer Abgasanlage

Hallo,
ich habe eine Frage zur Reinigung von einer Abgasanlage in einer Hochofenanlage.
Da ich als technischer Ingenieur noch keine Erfahrung in diesem Bereich habe, suche ich auf diesem Wege Informationen und hoffe, daß mir jemand helfen kann.
Bei Stillstand des Hochofens müssen unsere Abgasleitungen von Ablagerungen gereinigt werden.
Ich weiß es gibt Firmen, die diese Arbeiten durchführen.

Wie geht so etwas von Statten? Wer kann mir weiterhelfen?

Gruß,
Ingo
 
AW: Reinigung einer Abgasanlage

Hallo Ingo

Zunächst solltest du dich mit der Technologie von Hochöfen vertraut machen.
Damit gewinnst du Erkenntnisse über die Zusammensetzung der "Abgase" und, was auch wichtig ist, die Temperaturen und deren unterschiedliche Bereiche in den Rohrleitungen. Die Art und Reichweite der Isolierungen ist ebenfalls ein Kriterium für die Art der Ablagerungen.
Der wichtigste Punkt ist die Position der Reinigungsstufen, wie Befeuchtung, Filter, Trennung etc. Nach jeder Stufe hast du andere Zusammensetzungen und Temperaturen.
Im Allgemeinen fällt das meiste Material an den früh vorgeschalteten (sic) Abscheidern an, die dementsprechend geleert werden müssen. Die Reinigung der eigentlichen Leitungen wird nur unregelmäßig nach Inspektion an kritischen Punkten durchgeführt.
Die Reinigung selbst reicht vom Losbrechen von angebackenem Sinter bis zum Ausfegen von losem Staub.

Gruß
Rochus
 
AW: Reinigung einer Abgasanlage

Ich habe einige Jahre in so einer Anlage gearbeitet, und weiß das es eine Firma gibt, die diese Arbeiten durchführt. Bei einem Stillstand, kommt die Firma mit speziellen Saugfahrzeugen verlegt Schlauchleitungen zu den Abgasrohren und reinigt diese dann von innen.
Die Leute der Reinigungsfirma arbeiten in den Rohren 24 Stunden rund um die Uhr. Durch Hitze und Staub müssen die Arbeiter unter Vollatemschutz arbeiten und benutzen Presslufthämmer um die verhärteten Ablagerungen von den Rohrwänden zu lösen.
Diese Ablagerungen werden dann von den Saugfahrzeugen abgesaugt. Aber am besten gehst du mal auf diese Seite: www.industrie-saug-technik.de
 

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top