Reihenschwingkreis Güte, Induktivität und Widerstand

Hallo,

ich habe bei einer Aufgabe Probleme. Vielleicht könnte mir jemand helfen.

Aufgabe 5 Schwingkreis

Der Reihenschwingkreis nach Abb.6 mit der Kapazität
C = 0, 8 microF soll so ausgelegt werden, dass die Resonanzfrequenz fr = 10 kHz;
und die Bandbreite B = 100 Hz beträgt.

a) Wie groß ist die Güte des Schwingkreises?

b) Welche Werte sind für die Induktivität L und den Widerstand R vorzusehen?

c) Wie groß ist die Spannung UR(t) über dem Widerstand bei der
Resonanzfrequenz, wenn die Gesamtspannung U(t) = 5*V * cos(omega*t)beträgt?
Geben Sie bei der Spannung
UR(t) auch die entsprechende Kreisfrequenz ω an!

Lösungsansatz:
Güte:
Q = f0 / B

fr = 10 kHz Was ist dann die mittlere Frequenz f0?

und die Induktivität und den Widerstand, wie kann ich den berechnen?

U = omega * L * I
L = U / omega * I
R = U / I

Vielleicht kann mir jemand helfen?

Gruß

Jan
 

Anhänge

  • Aufgabe.jpg
    Aufgabe.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 6
Zuletzt bearbeitet:
Mittlere Frequenz beim Serienkreis: f0 = fr = 10 kHz
Resonanzformel: (2 pi f)² L C = 1 --> L = 1/((2 pi f)² C) = 0,317 mH
Kennwiderstand Z² = L/C
Güte ρ = Z / R
R 0,2 Ohm
 
Zuletzt bearbeitet:
Top