Reibungszahl für Stahl St52

Hallo,
ich möchte die Reibung von zwei aufeinander gleitenden Stahlteilen berechnen. In der Konstruktionszeichnung steht als Werkstoff lediglich St52. Also im Prinzip ein 0815 Stahl. Ich habe hier ein "Tribologie Handbuch", jedoch gibt es da nur Reibungszahlen für ganz bestimmte Stähle (z.B. 42CrMo4). Weiß jemand wo ich die Reibungszahlen für St52 herbekomme?
Gruß,
WalterX
 
AW: Reibungszahl für Stahl St52

Servus,

hilft dir das schon weiter?
http://www.bossard.com/techinfo/de/LinkedDocuments/035_Reibungszahlen(2).pdf

Gruß
Michael
 
AW: Reibungszahl für Stahl St52

Hallo Michael,
danke erstmal für den Link.
Das hilft mir noch nicht so ganz weiter. Erstmal weiß ich nicht genau wofür die Indizes bei "mu_G" und "mu_K" stehen. Hat das was mit Gleit- und Haftreibung zu tun? Ich benötige ja die Reibungszahlen für Gleitreibung.
Desweiteren habe ich garnicht so genau Informationen zu meinem Werkstoff, ausser "St52". Aber vielleicht habe ich deshalb auch schlechte Karten ...
WalterX
 
AW: Reibungszahl für Stahl St52

Also laut meinem Tabellenbuch ist die Gleitreibung bei Stahl 0,15 trocken und 0,01...0,05 wenns geschmiert ist.
Ich glaube, da diese Werte schwer zu ermitteln sind, spielt die genaue Angabe z.B. 0,03 keine Große Rolle. Nimm den größten Wert und du hast eine Sicherheit bei deinen Berechnungen.

Gruß
Michael
 
Top