RCD im Medizinisch genutzten Bereich

Hallo,

ich bin neu hier im Forum und brauche eure Hilfe.
Steht in der DIN VDE 0100 Teil 710 (Errichten von Niederspannungsanlagen - Anforderungen für Betriebsstätten, Räume und ANlagen besonderer Art -> Medizinisch genutzte Bereiche) etwas zu der Größe eines RCD's? Darf der 30mA haben oder werden 10mA vorgeschrieben?
Hierbei geht es insbesondere um einen Whirlpool. Die Frage ist aber auch allgemein gehalten.

Danke und Gruß,
Matthias
 
AW: RCD im Medizinisch genutzten Bereich

Hi, das kann nicht Pauschal beantwortet werden, was genau hast du denn vor?
 
AW: RCD im Medizinisch genutzten Bereich

Hallo Max,

steht in der VDE nichts darüber?

Die Frage ist, ob ein Whirlpool, der in einem medizinisch genutzten Bereich steht, mit einem RCD von 10mA oder mit 30mA abgesichert werden muss.

Matze
 
AW: RCD im Medizinisch genutzten Bereich

Hallo,
Soweit ich weiß gelten in Medizinisch genutzten Bereichen (IT-System) die gleichen Abschaltbedingungen eines RCD wie in allen anderen, also bei 30mA Differenzstrom muss der RCD innerhalb 2sec. abschalten.
Was genau in der DIN drin steht z.B. Installation von Wasserbecken zu beachten ist kann ich dir leider nicht sagen.

Grüße Max
 

Jobs

Top