R=U/I in Abhängigkeit von Zeit

Durch einen elektrischen Leiter fließt während der Messzeit von 20 Sekunden bei einer Spannung von 2 Volt der Strom von 20 Mikro-Ampere. Wie groß ist der Widerstand des Leiters?

R=U/I, klar, 2 Volt und 20 Mikro Ampere, also

R=2/(10^-6)

In der Lösung wird 10^-6 einfach * 20 genommen, also R=2V/(20*(10^-6A)) = 100000 [tex]\Omega [/tex]

Wieso kann ich den Strom einfach * 20 nehmen? Und wieso kann ich die Einheit "s" für Sekunden einfach weglassen?
 
AW: R=U/I in Abhängigkeit von Zeit

Ich weiß gar nicht, was Du Dir da zusammengreimt hast. Der Faktor 20 ist der Zahlenwert des Stromes: I=20µA.

[tex]R=\frac{U}{I}=\frac{2V}{20\cdot 10^{-6}A}=100k\Omega[/tex]

Die Zeit spielt da keine Rolle.
 
Top