Querkraft, Normalkraft und Biegemoment-Verlauf zeichen.

DSC_0383.jpgDSC_0381.jpg
Hallo Leute!

Habe diese Aufgabe zu berechnen.
1) sind die Kräfte/Momente in der Einspannung richtig berechnet?
2) sind die Verläufe richtig?

Im Aufgabenblatt steht für das Moment=9,2 Nm....habe aber was anders raus. Hab ich mich verrechent?

Liebe Grüße
 
AW: Querkraft, Normalkraft und Biegemoment-Verlauf zeichen.

Freigeschnitten ist es falsch. Fehlt n Moment rechts bei der Einspannung.
Ja hast dich verrechnet.Vorzeichen sind falsch.
Die Verläufe sind entsprechend auch falsch.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Querkraft, Normalkraft und Biegemoment-Verlauf zeichen.

Ich habe angenommen, dass kein Moment in der Einspannung vorahnden ist:

a) die Kräfte in Y-Richtung drehen den Balken im Uhrzeigersinn und die Kräfte in X-Richtung den Balken entgegengesetzt. Also wär der Balken da schon wieder im Gleichgewicht
 
AW: Querkraft, Normalkraft und Biegemoment-Verlauf zeichen.

Ich habe angenommen, dass kein Moment in der Einspannung vorahnden ist:
Nein, das ist falsch.
An der Einspannstelle liegt ein (unbekanntes) Moment vor.

a) die Kräfte in Y-Richtung drehen den Balken im Uhrzeigersinn und die Kräfte in X-Richtung den Balken entgegengesetzt. Also wär der Balken da schon wieder im Gleichgewicht
Die beiden Momente sind aber nicht gleich groß.

Gruß:
Manni
 
Top