Qualitätsunterschiede bei Schulen

Hallo an alle,

ich habe mich dazu entschieden eine Technikerschule für Metallbau in Vollzeit zu besuchen. Allerdings weiß ich noch nicht auf welche Schule ich gehen soll.

Gibt es Qualitätsunterschiede von Schule zu Schule, sowohl was die Ausstattung der Schulen angeht, als auch die Güte des Unterrichts?

Die Spannweite der Schulgebühren ist ja gewaltig, deshalb stell ich diese Frage.
 
AW: Qualitätsunterschiede bei Schulen

Hallo an alle,

ich habe mich dazu entschieden eine Technikerschule für Metallbau in Vollzeit zu besuchen. Allerdings weiß ich noch nicht auf welche Schule ich gehen soll.

Gibt es Qualitätsunterschiede von Schule zu Schule, sowohl was die Ausstattung der Schulen angeht, als auch die Güte des Unterrichts?

Die Spannweite der Schulgebühren ist ja gewaltig, deshalb stell ich diese Frage.
Hallo Jonas,

fängst du was an mit Empfehlungen für Schulen, die aus deiner Sicht am anderen Ende Deutschlands liegen? Ich denke eher nicht. :D

Vielleicht solltest du deine Frage in dieser Hinsicht etwas konkretisieren. :rolleyes:

Gruß Jens
 
AW: Qualitätsunterschiede bei Schulen

In meiner Nähe gibt es keine Technikerschule für Metallbau, deshalb muss ich wohl in eine andere Stadt wenn ich es in Vollzeit machen will.

Ich wollte wissen ob die Ausbildung Deutschlandweit identisch ist, oder ob man sagen kann das man in Schulen die mehr Geld verlangen auch mehr lernen kann.
Damit meine ich nicht was für Zusaztqualifikationen die jeweilige Schule anbietet. Mir geht es nur um den Weg zum Techniker.

Ich hoffe jetzt ist das klarer dargestellt. :D
 
M

Motormensch

Gast
AW: Qualitätsunterschiede bei Schulen

Ich wollte wissen ob die Ausbildung Deutschlandweit identisch ist, oder ob man sagen kann das man in Schulen die mehr Geld verlangen auch mehr lernen kann.
Schön wäre es, aber das ist Länderunterschiedlich

Es mag sein, dass einige Schulen mehr Unterricht bieten, aber meist ist die Stundenzahl die gleiche.

Dann kommt es auch auf die Lehrer an. Es gibt Lehrer die bringen Dir was bei, andere machen halt Unterricht.

Also mit Sicherheit gibt es nichts gleiches, oder vergleichbares.
 
AW: Qualitätsunterschiede bei Schulen

Hallo JonasF,

was mir spontan dazu einfällt ist das Thema "Wahlpflichtfächer".
Alle Fachschulen sind dazu verpflichtet mindestens ein Wahlpflichtfach anzubieten. Jetzt rate mal wieviele Wahlpflichtfächer unsere Schule angeboten hat! Eins (Berufs- u. Arbeitspädagogik). Das war zwar noch ganz okay, aber von "wählen" konnte da nicht die Rede sein.
Laut der Schulleitung konnten die nicht mehr anbieten aufgrund Lehrermangels.

Vielleicht wirst du dabei ja Unterschiede feststellen.
 
AW: Qualitätsunterschiede bei Schulen

Danke schon mal für die Ratschläge.

Jetzt hab ich ein paar Anhaltspunkte die mir bei der Wahl der Schule
hilfreich sein können.
Demnächst werde ich zum Tag der offenen Tür bei einer Technikerschule gehen. Da werde ich bestimmt noch ein paar Sachen erfahren.
 
M

Motormensch

Gast
AW: Qualitätsunterschiede bei Schulen

was mir spontan dazu einfällt ist das Thema "Wahlpflichtfächer".
Alle Fachschulen sind dazu verpflichtet mindestens ein Wahlpflichtfach anzubieten. Jetzt rate mal wieviele Wahlpflichtfächer unsere Schule angeboten hat! Eins (Berufs- u. Arbeitspädagogik). aber von "wählen" konnte da nicht die Rede sein.
Laut der Schulleitung konnten die nicht mehr anbieten aufgrund Lehrermangels.
Das ist leider an den meisten Schulen so.
Wie wurde das nochmal bei uns verkauft, obwohl da nicht böse gemeint:
Sie dürfen wählen was Ihre Plicht ist, oder:
Pflicht ist ein Fach zu wählen, oder:
Ich weis es einfach nicht mehr genau.
Es gab Lehrer, die sich gerne für ein anders Fach angeboten hätten, aber Stundenanzahl, oder sonstiges hinderte.

Für den Schüler immer ein Problem. Aber auch mal denken.
Allgemeines kann jeder brauchen, auch die Goldschmiedin, jedoch elementare Kenntnisse der Materie und der Elektronen brauchen die Mädels sicher nicht.

Desswegen gibt es diese Fächer und den Kaffeeautomaten in der Pause.
 
Top