QM-Prüfung am 11.02.

Dieses Thema im Forum "BWL/WSK" wurde erstellt von dluefter, 11 Feb. 2007.

  1. Hallo,

    Hat jemand die Ergebnisse von der heutigen Prüfung zum vergleichen?

    Hier meine:
    AU 1: hab ich nicht notiert
    AU 2: Maschine 2; Material 1,4,5; Mensch 6,7; Mitwelt 3; Methode 8
    AU 3: Alles "ODER-Beziehungen" und die Gesamtfehlerquote sollte bei 55% liegen
    AU 4: A: fehlende Motivation; B,C: Regler; D: Vorgehen

    Würde mich über Euere Beiträge und Antworten freuen...
     
  2. AW: QM-Prüfung am 11.02.

    hmm zu aufgabe 3
    waren es nicht nur 20 leute die die deckenmontage überhaupt probiert haben?? und bei dene lag die fehlerpqote bei 25 %, musste man also dann nicht die 25% von 20 auf die von 200 leuten umrechnen, also 5 leute hatten den fehler, was aber bei insgesamt 200 leuten nur 2,5% ausgemacht hat??
    und damit wären wir bei 32,5% gesamt??
    hoffe ich konnte das wenigstens bisserl erklären ;)

    gruß

    m
     
  3. AW: QM-Prüfung am 11.02.

    Ohohh, da hast Du Recht! Hab ich im Eifer nicht wirklich drauf gemerkt...
    Naja, wird schon schief gehen.
    VG
     
  4. AW: QM-Prüfung am 11.02.

    von den 200 leuten haben diesen test 20 gemacht
    meiner meinung sin diese 20 tester 100% die anderen 180 haben nicht s gemacht
     
  5. AW: QM-Prüfung am 11.02.

    HI,
    Aufgabe 1 war heute mal ein QFD Diagramm zu erstellen, wobei man nur die QUalitätsmerkmale und die Ziele eintragen sollte und mit den Kundenanforderungen die Beziehungsmatrix ausfüllen.
    In der Aufgabenstellung war nur die Rede von der Zahl für geringe Bedeutung und die Zahl für hohe Bedeutung, sollte/konnte/musste man auch die 0 Verwenden wenn es gar keine Bedeutung hatte?
    Darüber gab es nämlich bei uns Unklarheiten.
    Aufgabe 2 war ein ganz normales Ishikawa, nichts besonderes.
    Aufgabe 3 war eine Fehlerbaumanalyse, wobei auch ich die UND-Verknüpfung mit der Deckenhalterung weggelassen/übersehen habe. Glaube aber auch das im Text die Rede war, das nur die 20 Leute wichtig sind und der Rest egal.
    Leider habe ich die KREise im Diagramm vergessen, SCHEIß Leichtsinnsfehler aber auch :rolleyes:
    Aufgabe 4 war eigentlich total geschenkt, vier Begriffe einem vorhandenen REgelkreis zufügen.

    Gruß
    Christian
     
  6. AW: QM-Prüfung am 11.02.

    Hi,

    habe heute auch QM geschrieben.

    Fand die Prüfung gut.

    Bei der Frage mit den 20 Leuten bei der Deckenmontage des Video-Beamer habe ich auch lange überlegt, ob es 25% sind oder nur 2,5%. Ich habe mich am Ende für 25 Entschieden, weil ich aus der Information, die ich vom QM-Leiter bekomme nur die Information über 25% erhalten würde.
    Bin mir da aber nicht sicher. Wenn jemand sicher ne Lösung sagen kann wäre ich dankbar.

    Wird schon schief gehen. Auch wenn das falsch sein sollte.

    Warten wir mal die Ergebnisse ab.
     
  7. AW: QM-Prüfung am 11.02.

    Zu Aufgabe 3 bei FTA hab ich auch die Und-Verknüpfung übersehen und dann noch die Kreise(beim Primäreingang vergessen)vergessen.
    Was denkt ihr, wieviel Punkte sind das weniger, es gab ja glaub ich 30 Punkte, da denk ich mal das schon 10 bis 15 weg sind oder?

    Das Ishikawa fand ich schon etwas heftig gestellt, war zweideutig.
    Z.B. Lampe defekt, weil Menschlicher Fehler oder so in der Art, wo kommt das dann hin? Nicht zu Maschine sondern zu Mensch,oder?
    Und so waren noch 3 weiter nicht eindeutig formuliert.
     
  8. AW: QM-Prüfung am 11.02.

    Da es bei Aufgabe 3 ja um die Fehlerwahrscheinlichkeit geht,
    dann kommt ein Fehler dem 25% von 20 Testern passiert auch bei 200 Leuten mit einer Wahrscheinlichkeit von 25% daher.
    Meine 2 Cent dazu.

    Gruss Andreas
     
  9. AW: QM-Prüfung am 11.02.

    Hallo
    Hab da mal ne Frage woher kommen die 25%???o_O
     
  10. AW: QM-Prüfung am 11.02.

    Die standen in der Tabelle wo alle Fehler aufgelistet waren ;)
     
  11. AW: QM-Prüfung am 11.02.

    Hi,

    die Prüfung war eigentlich recht human. Bei der FTA hab ich auch die 25% als oder Verknüpfung genommen, da die Deckenhalter nur von 20 Personen überhaupt ausprobiert wurde und bei 5 Personen kaputt ging. Meine Meinung war das wenn 200 Personen den Halter benutzt hätten, wären auch 25% kaputt gegangen.....

    gruß Stefan
     
  12. AW: QM-Prüfung am 11.02.

    Was habt ih genau in den 2 Kästchen reingeschrieben als Text und über der Oder Verbindung was dann in den Kasten?
     
  13. AW: QM-Prüfung am 11.02.

    Welche Kästchen meinst du genau?
    Bei mir hatte der Fehlerbaum 8 Kästchen ;)
    Einmal die 5 Fehler, da drüber dann die Rubriken "nicht betriebsbereit" und "nur bedingt betriebsbereit" und zu guter letzt "Video-Beamer nicht verkaufsfähig"
     
  14. AW: QM-Prüfung am 11.02.

    Soory, hatte natürlich die UND-Verbindung gemeint, wie habt ihr die aufgebaut?
     
  15. AW: QM-Prüfung am 11.02.

    Gar nicht, hab nur ODER-Verknüpfungen.
    Wo hast du denn eine UND-Verknüpfung?
     
  16. AW: QM-Prüfung am 11.02.

    Jope, muss dir rechtgeben, es gab bei mir auch keine UND, nur 5 mal ODER..:LOL:
     
  17. AW: QM-Prüfung am 11.02.

    Hi,

    musste man keine UND-Verknüpfung einbauen? War nicht das "und" bei den Rubriken "nicht betriebsbereit" und "nur bedingt betriebsbereit" die Entscheidende Stelle?

    Genauso ist es im Text gestanden. Darum habe ich da ne UND-Verknüpfung eingebaut.

    Gruß Berti
     
  18. AW: QM-Prüfung am 11.02.

    Wie soll das denn gehen? ^^
    Entweder ist der Beamer "nicht betriebsbereit" oder "nur bedingt betriebsbereit". Ein "und" passt da nicht wirklich rein ...
    Das in der Aufgabenstellung ein und verwendet werden musste ist eine andere Geschichte. Schliesslich sollte man beide Kategorien als Fehler einbringen und nicht nur eins von beiden ;)
     
  19. AW: QM-Prüfung am 11.02.

    Naja, wird hoffentlich nicht zuviel Punktabzug geben.

    Gruß Berti
     
  20. AW: QM-Prüfung am 11.02.

    na ja ich hab auch nur oder verknüpfungen
    aber nur bedingt und gar nicht betriebsbereit
    geht schon und hört sich nicht schlecht an.
     

Diese Seite empfehlen