PT1000 in Messbrücke auf Microcontroller

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von DerSchlangen, 7 Jan. 2013.

  1. Hallo zusammen.

    Ich mache mir zurzeit Gedanken über ein kleines Projekt um einige Sachen die ich schon in der Schule gelernt habe zu verbinden und habe hierzu eine Frage:

    Ich habe eine Messbrücke welche auf 0 Grad = 0V (Zwischen den Brückensträngen) abgeglichen ist. Rx fungiert hier als PT zur Temperaturmessung. In der Grundschaltung habe ich ein Multimeter zwischen den Strängen und jetzt würde ich gerne einen Microcontroller mit den Signalen füttern.

    Meine Gedanen nun:
    Jeden Strang auf einen Eingang legen und intern eine Differenz bilden. Damit dürfte ich die Funktion abgebildet haben. Ist das so?
    Vom Gedankengang her kann ich ja sogar den zweiten Kanal doch sogar einen Festwert geben? Den Abgleich mache ich dann mit nem Abgleich bei dem ich den Festwert anpasse?

    Sicher gibt es auch noch andere Möglichkeiten ein PT an einem MC zu betreiben da dürftet ihr mir gerne auch zwei Takte drüber erzählen.

    Vielen Dank erstmal...
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen