Prüfungsaufgabe

Dieses Thema im Forum "Mathematik" wurde erstellt von Egorian, 25 Jan. 2013.

  1. Hallo zusammen,

    ich habe da mal eine Frage.

    Ich habe auf tech ni hi ma eine Prüfungsaufgabe gerechnet, leider sind hierzu keine Lösungen vorhanden, darum wollte ich Euch fragen, ob jemand mein Ergebnis nachprüfen kann, ob ich richtig oder falsch gerechnet habe. Ich habe mit diesen Aufgaben nämlich noch so meine Probleme...

    Also folgende Aufgabe:

    Bestimmen Sie die Zeit, bis der Messwert x auf die Hälfte gefallen ist.
    Der Vorgang kann mit folgender Funktion beschrieben werden:

    X_{t} =X_{0}\cdot e^{-0,5\cdot t }


    Der Wert X 0 müsste 110 sein, X t müsste demnach ja die Hälfte sein, also 55, sie sind aus einer Skizze zu entnehmen.

    Meine Berechnung ist:

    55=110\cdot e^{-0,5\cdot t }

    ln(\frac{55}{110}) = ln(e^{-0,5\cdot t })

    ln(\frac{55}{110} ): -0,5 = t

    t= 1,20s

    Ich hoffe, dass die Angaben ausreichen, falls ich etwas falsch gemacht habe, es ist die Matheklausur auf tech ni hi ma vom 28.05.2006 (Aufgabe 4.1).

    Ich hoffe auch, dass die Formeln korrekt sind...:(

    Ich hoffe, dass irgendwer mir eine Antwort geben kann, bedanke mich schon mal im Voraus bei Euch und wünsche Euch allen ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße,

    Egorian
     
  2. AW: Prüfungsaufgabe

    Im letzten Schritt liefert der Rechner bei mir:
    t = 1,386294

    Die Einheit "s" taucht bei deinem Ergebnis aus dem Nichts auf. In der Aufgabe lese ich keine Einheit. Folglich kann auch das Ergebnis keine Einheit haben.
     

Diese Seite empfehlen