Prüfung Fertigungstechnik 15.07.2007

Hallo zusammen!

Wie ist die Prüfung heute gelaufen?
Werde mal versuchen, die Aufgaben zu rekonstruieren:

1.1 siehe Musterklausur - Hauptgruppen zuordnen
1.2 zum Thema "Beschichten"
verschiedene Formen des Beschichtens angeben
2.1 Zeichnung einer Rotorwelle im Maßstab 1:2
2.2 siehe Musterklausur - Arbeitsplan erstellen
3.1 Schnittkraft (Drehen) berechnen
Schnittgeschwindigkeit gegeben! Vorschub nicht gegeben -->
aus der Tabelle entnehmen
3.2 Antriebleistung errechnen
4.1 Spannkraft eines Exzenters Größe 2 bestimmen (e und h gegeben)
4.2 Überprüfen, ob diese errechnete Spannkraft ausreicht
(siehe Situation LM4 S.48 unteres Bild - Teil 2)
Formelsammlung S.37 oben
5. Mittelwert errechnen - Standardabweichung bestimmen

(Bitte korrigiert das, wenn was nicht stimmt)

Alles in Allem machbar... würde ich sagen...
Hat jemand die Ergebnisse notiert?

MfG
 
AW: Prüfung Fertigungstechnik 15.07.2007

HI,

sieht gut aus, sowas in der Richtung habe ich auch.

Mit dem Beschichten habe ich ein Problem. Das ganze steht unter dem Aspekt "Einblick oder Überblick" Deswegen total versagt. Bin sauer.:mad::angry::mecker:

Gruß H2O
 
AW: Prüfung Fertigungstechnik 15.07.2007

Ja keine Ahnung... ich hab beim dem Beschichten einfach geraten.
Sowas wie Auftragsschweißen, Brünieren, Galvanisieren und Aufdampfen.
Aber so richtig weiß ichs auch nicht. We'll see...
Ich hab eigentlich ein relativ gutes Gefühl, allerdings nicht bei Aufgabe 2 und 3... hat da jemand Ergebnisse?
 
AW: Prüfung Fertigungstechnik 15.07.2007

Hi,

sagt mal, welche Fachrichtung habt ihr geschrieben? Denn bei Betriebstechnik habe ich nix von 1.2 Beschichten gelesen!o_Oo_Oo_O

gruß forzudo
 
AW: Prüfung Fertigungstechnik 15.07.2007

was habt ihr für eine Prüfung geschrieben? also in Fertigungstechnik (Betriebstechnik) gab es keine aufgabe 1.2!!! ansonsten ist alles identisch
 
AW: Prüfung Fertigungstechnik 15.07.2007

Aufgabe 4.1. war e h gegeben nicht das ich wüste habe die werte ausgerechnet (Betriebstechnik)
bei der aufgabe 4.2 habe ich irgendwas mit 7560N raus spannkraft nicht ausreichend
60mm /30mm *1.4 *3 *900N =7560
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Prüfung Fertigungstechnik 15.07.2007

Die Ergebnisse (Betriebstechnik):

3. F=823,6N; Pc=2470,8N; Pantr=3088,3W
4.1. F=3563,2N
4.2. F=7560N --> unterdimensioniert
5.1. x=255; s=45
5.2. Min=210,5 --> Emden, Bielefeld werden beobachtet

gruß forzudo
 
AW: Prüfung Fertigungstechnik 15.07.2007

Forzudo hast bei der Aufageb 3 e und h ausgerechnet meines achtens waren die nicht gegeben die musste man ausrechnen
deine ergebnisse kann ich zustimmen
 
AW: Prüfung Fertigungstechnik 15.07.2007

Kritisch wird´s nur bei 1. und 2.
Das hat immer etwas mit der jeweiligen Ansichtsache des Korrektors zu tun:LOL:
Die Keilwelle habe ich im Halbschnitt gezeichnet, dadurch war eine Ansicht ausreichend! Der Arbeitsplan ist, wie gesagt immer Ansichtssache.

gruß forzudo
 
AW: Prüfung Fertigungstechnik 15.07.2007

Kritisch wird´s nur bei 1. und 2.
Das hat immer etwas mit der jeweiligen Ansichtsache des Korrektors zu tun:LOL:
Die Keilwelle habe ich im Halbschnitt gezeichnet, dadurch war eine Ansicht ausreichend! Der Arbeitsplan ist, wie gesagt immer Ansichtssache.

gruß forzudo
Jo, sehe ich auch so. Wenn der Korrektor eine ganz bestimmte Vorstellung der Arbeitsreihenfolge und der Zeichnung hat, kann das schon übel ausgehen. Ich habe ne 2 geschrieben; abgesehen von einem kleinen Flüchtigkeitsfehler kann ich auch nur darin meine Punkte gelassen haben..:eek:
 
AW: Prüfung Fertigungstechnik 15.07.2007

was habt ihr für eine Prüfung geschrieben? also in Fertigungstechnik (Betriebstechnik) gab es keine aufgabe 1.2!!! ansonsten ist alles identisch
Ich habe den Schwerpunkt Konstruktion! Daher hatten wir wohl ne Aufgabe 1.2 und mussten stattdessen nicht e und h in Aufgabe 4 ausrechnen! Die waren nämlich gegeben... Die Ergebnisse habe ich auch, das hört sich gut an!
:D
 
AW: Prüfung Fertigungstechnik 15.07.2007

Hi Leute,

die Ergebnisse stehen online. Juhu:D:D:D

Grüße
forzudo

DAA Jena
Masch.bau
7. Semester
 
Top