Projektwoche DAA Elektrotechnik

Hallo Zusammen,

Ich brauche dringend eure Hilfe.:| Da ich meinen Job wechseln musste und durch die Probezeit Urlaubssprerre hatte konnte ich keines der wichtigen Seminare besuchen. :? Jetzt habe ich ehrlich gesagt keine Ahnung wie das mit dem Projekt und der Projektwoche genau abläuft.

Ich habe hier im Forum zwar gelesen das ein Projektteam ausgelost wird, das Projekt bearbeitet, am letzten Tag präsentiert und man dann zwei Wochen Zeit hat eine Doku zu schreiben aber ich habe wirklich keine ahnung was ich dort an Unterlagen brauche. Außerdem weiß ich nicht was ich lernen soll, ich habe das Projektmodul "Härteanlagen für Metalteile" bekommen. Entsprechen die Anforderungen darin dem was im Projekt gefordert wird?

Auf was ist ansonsten noch zu achten? Was sollte man dabei haben? Was sollte man vorab lernen? Auf was wird von den Prüfern wert gelegt?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Gruß
Moni
 
AW: Projektwoche DAA Elektrotechnik

Vorbereiten kannst du dich eigentlich dann nur noch auf die 4 Haupt-Fächer. Ansonsten schau die die Projektmappen aus dem Downloadbereich an und beschäftige dich intensiv mit der Software zu den Fächern (Codesys, etc.) Da es im Projekt nur zu einem Teil um die Fächer geht und das Hauptaugenmerk der Prüfer auf den Bereichen Projektdokumentation, Sozialkompetenzen in der Gruppe, etc. liegt kannst du jetzt in einer Woche echt nicht mehr viel reissen. Leider gibt es immer wieder diejenigen die noch kein Seminar besucht haben, wenn du jetzt noch einen mit dem gleichen Kenntnisstand erwischt kann man demjenigen im Team der vorbereitet ist nur gratulieren :eek:.
Häng dich zumindest in die Fachteile noch voll rein und übe den Umgang mit Gantt, OpenOffice, Codesys, den Compilern für Win und Linux, etc.

Gruß
opto79
 
AW: Projektwoche DAA Elektrotechnik

Hi Moni,

-du hast zwar nicht die beste Ausgangsbasis...aber wahrscheinlich bist du da nicht allein :?

ich habe wirklich keine ahnung was ich dort an Unterlagen brauche

-nimm dir auf jeden Fall die Unterlagen von Projektmanagement mit
da steht drin wie ein Projekt bearbeitet wird

-du hilfst deiner Gruppe wenn du mit den notwendigen Programmen umgehen kannst :

GANT -> für die Zeitplanung
CALC -> für Angebotserstellung
MATH -> eventuell um Formeln zu erstellen
WRITER -> für die komplette Doku
IMPRESS -> für die Präsentation

dann noch :

TCLITE -> für das PC-Programm in C
KEIL -> für das CPU-Programm in Assembler
CodeSys -> für das SPS-Programm

ihr könnt eure Gruppe Aufteilen um z.B. das PC-Programm und das CPU-Programm
gleichzeitig zu bearbeiten

versuch vorab mit allen Programmen mal etwas rumzuspielen,
z.B. versuch eine Formel von Elektrotechnik per MATH zu erstellen
und in WRITER zu kopieren



Auf was wird von den Prüfern wert gelegt?

das wichtigste ist das Projekt-Controlling ... egal ob ihr fertig werdet oder nicht,
wenn ihr im Controlling begründen könnt woran es gescheiter ist
(z.B. zu wenig Erfahrung beim erstellen von C-Programmen in der Gruppe)
verliert ihr nur wenig Punkte

sag deiner Gruppe was du am besten kannst
1. Doku (Controlling, Präsentation)
2. Programmierung (PC, CPU, SPS)
3. ETechnik (Schaltungsentwurf, Regler-Dimensionierung usw)

Gruss Uwe
 
AW: Projektwoche DAA Elektrotechnik

Alloha!

Wie genau sollte man dieses Projektcontrolling aufziehen - nur im Gannt zwischendurch immer wieder alles aktualisieren?

Ansonsten - wer macht noch so ET-DV in Jena?
 

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top