Projektmanagement 13.12.2009

Abend allerseits,

wie fandet ihr die Prüfung heute?
Bei mir war das mit der Zeit knapp! So knapp,dass ich Aufgabe 2 und 3 nicht richtig durchgelesen habe! Musst man den Milestone im PSP extra einzeichnen, sprich 1.7, 2.4 und 3.4 Milestone, oder im letzten Vorgang des Projektabschnittes, wie MuKla?
Bei Aufgabe drei: Habt ihr dem Milestone im Gantt eine extra Vorgangsnummer gegeben, also 1.7,2.4 unnd 3.4 Milestone oder war mit 1.6,2.3 und 3.4 auch der Milestone mit gemeint, wie in der Mukla?
Hoffentlich ist da beim Korrektor etwas Spielraum!

Man sollte bei der PRüfungsvorbereitung zu Hause viel auf Zeit zeichnen üben, wie die Kästchen im PERT, hier kann man bis zu 5 min. rausholen. Weiterhin sollte man die PRüfung einmal komplett durchblättern, da oft Lösungen von vorherigen Aufgaben gegeben sind (Wie MindMap sortieren, PSP usw.)

Kleine Zusammenfassung:

Aufgabe 1.1 musste man 10 Begriffe aus dem Brainstorming drei Oberbegriffen in einem MindMap sortieren! Das einzige spannende an der Aufgabe war das Mindmap, da die Begriffe bereits eine oder zwei Seiten später sortiert da standen.

Aufgabe 1.2 musst man das Projekt im Projektmanagementdreieck einordnen. und Begriffe aus dem Brainstorming als Erklärung dazuschreiben (wie MuKla)!

Aufgabe 2. hatte man die zugeordneten Vorgänge der drei Projektabschnitte und musste ein PSP erstellen. Leider weiß ich nicht ob man da die Milestone extra oder im letzten Vorgang mit einzeichnen sollte.

Aufgabe 3. Gantt nach Vorgaben erstellen. Hier waren die Daten nicht so schön übersichtlich in einer Tabelle dargestellt wie in der MuKla. Ich fand es sehr unübersichtlich. Die Vorgänge waren alle nummeriert und ich habe den Milestone keine extra Vorgangsnummer gegeben, da ich die Aufgabenstellung nicht vollständig durchgelesen habe und nicht sagen kann ob es gefordert war.Bin von der MuKla ausgegangen.

Aufgabe 4. PERT erstellen. Es war ein fertiges Gantt dargestellt aus einem internen Projekt der Firma. Hier haben die Milestones extra Vorgangsnummern gehabt, d.h. 1.7 Milestone usw. An sich kein Problem, nur die Zeit ist verdammt knapp.

Aufgabe 5: es waren 2 Störungen gegeben, welchen man Lösungsvorschläge zu Qualität,Zeit und Kosten vorschlagen sollte.
Bei Störung A sollte man zu allen drei einen Vorschlag schreiben, bei Störung B zu Kosten und Qualität.(Ich hatte kaum noch Zeit was zu überlegen, hab einfach mal was hingeschrieben)

Hoffe das einige Ihre Meinung auch mal von sich lassen und evtl. was von der kleinen Zusammenfassung korrigieren.

mfg
ramon
 
AW: Projektmanagement 13.12.2009

hi,
also Zeitlich hats mir auch gerade so gereicht.
Ich habe allerdings nicht so viel wert aufs Aussehen der Zeichnung gelegt und habe alles frei Hand gezeichnet. Das sah dann halt nicht sonderlich schön aus, aber man kanns erkennen.

Ein Blick auf die nachfolgenden Seiten war als schon sehr hilfreich, so mußte man nicht lange überlegen und hatte eigentlich schon die Lösung.

Nur bei Aufgabe 3 war das nicht möglich, da wurde einem eine Falle eingebaut. Denn bei Aufgabe 4 war ein anderes Gantt Diagramm gegeben aus dem man dann ein PERT erstellen mußte. Bei mir enderte bei Aufgabe 3 das Diagramm am 22 Tag, also die letzte spalte war frei. Und 2 Tage Puffer war bei wenn ichs noch recht weiß bei 1.3.

Bei den Milestones war ich mir auch nicht so sicher.
Bei Aufgabe 2 (PSP erstellen) habe ich keinen Extra Punkt aufgeführt und habe den Milestone zum letzten Punk dazu geschieben. So wurde es auch in der Musterklausur gemacht.

Bei Aufgabe 3 (Gantt) habe ich dann aber nochmal korriegiert und jeweils einen extra Punkt für den Milestone erstellt, als ich gesehen habe dass es in dem anderen Gantt auch so gemacht wurde.

Bei Aufgabe 5 tat ich mich auch etwas schwer.
Störung A (Tische konnten durch Wasserschaden beim Hersteller nicht rechtzeitig geliefert werden)
Miene antworten zu:
"Zeit" vorhandenen Puffer ausnutzen oder Termin verschieben
"Qualität" (da fiel mir nichts ein)
"Kosten" Tische bei anderem Hersteller bestellen oder mieten

Störung B (am 5 Tag der Messe gehen die Werbemittel aus und die Druckerein kann frühestens am morgen des 5. (letzten) Tages weitere liefern)
Miene Antworten zu:
"Kosten" bei andere Druckerei zusätzliche Werbung drucken lassen
"Qualität" Werbemittel sparsamer uns gezielt an Interessenten verteilen

Wo habt ihr das Projekt im Prokjektdreieck plaziert?
Ich habe es zwischen Qualität und Zeit platziert. Von Kosten war bei den BRainstorming Punkten nicht die rede, nur von pünktlicher durchführung und hochwertigen Werbemitteln und Vorführungen oder Events am Messestand.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Projektmanagement 13.12.2009

Moin,
Bei den Milestones war ich mir auch nicht so sicher.
Bei Aufgabe 2 (PSP erstellen) habe ich keinen Extra Punkt aufgeführt und habe den Milestone zum letzten Punk dazu geschieben. So wurde es auch in der Musterklausur gemacht.
Der Milestone und dessen Benennung stand direkt unter der Überschrift des jeweiligen Projektabschnittes.
Bei der Vorbereitung war das die Abnahme des Aktionsstandes, bei der Durchführung, die Abnahme des beräumten Aktionsstandes und bei der Nachbreitung war es die Abnahme der Präsentation.

Störung A (Tische konnten durch Wasserschaden beim Hersteller nicht rechtzeitig geliefert werden)
Miene antworten zu:
"Zeit" vorhandenen Puffer ausnutzen oder Termin verschieben
Welchen Termin willst du verschieben? Der ist externe vorbestimmt. Die Messe beginnt nun mal an diesem Termin, auf biegen und brechen. Da kann nur der Puffer genutzt werden.

Übrigens ganz schön fies mit der Mindmap. die ist im gesamten LM, FA u. MK Projektmanagmant nicht einmal Thema gewesen.

mfg bitshifter
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Projektmanagement 13.12.2009

Ja, Aufgabe 5 war schon einbißchen Sch....
Weil wirklich hat man nicht mehr gehabt sich mal Gedanken zu machen.

Ich habe da geschrieben, dass man mit den vorhandenen Tischen auskommen soll(Qualität), bei einem anderen Anbieter anfragen soll(Kosten) und Messetermin absagen(Zeit).

Bei Störung B habe ich weniger Werbematerial verteilen(Qualität) und vorhanden Material bei anderer Druckerei kopieren lassen(Kosten).
 
AW: Projektmanagement 13.12.2009

Ich fand Aufgabe 2 zu zeitintensiv. Die einzelnen Strukturpunkte waren extrem lang. Habe da aber auch zusätzlich die Milestones aufgeführt als 1.7,2.4 u3.4 wie bitshifter beschrieben hat.

Ich habe den Puffer bei Aufgabe 3 auf 1.2 und 1.3 aufgeteilt. Meint ihr, dass das falsch ist? denn der kritische weg wird dadurch nicht verlängert. Das heißt ich komme auch auf 22 Tage.
 
AW: Projektmanagement 13.12.2009

Moin zusammen,

alles in allem war die Prüfung doch recht machbar. Stolpersteine waren einige gelegt, wie z.B. die Milestones im PSP Aufgabe 2 und im Gantt Aufgabe 3.

Wie habt ihr denn euer Gantt erstellt. Bei Projektabschnitt 2.1, 2.2 und 3.1 waren ja keine Vorgänger angegeben. Also starten diese Abschnitte im Diagramm nun ebenfalls bei Tag 1 oder wie es nach meinem logischen Verständnis ist, natürlich erst nach Abschluß des vorhergehenden Milestones (Messe kann erst stattfinden wenn Stand aufgebaut und Auswertung dementsprechend erst wenn Messe beendet)? War hierzu noch irgendetwas in der Aufgabenstellung mit angegeben was ich überlesen habe?
 
AW: Projektmanagement 13.12.2009

dazu gabs ein hinweis unter der Aufgabenstellung, dass immer die vorherigen Sammelvorgänge abgeschlossen sein sollten, bevor die nächsten Sammelvorgäge beginnen.
 
AW: Projektmanagement 13.12.2009

Also 22Tage habe ich auch, aber ich habe glaube ich keinen Puffer.....
Ist mir irgendwie durchgegangen. :oops:

Na ja, bleibt nur abzuwarten.
Die Milsones habe ich aber als extra Punkte auch aufgeführt.

Gruß Steffi
 
AW: Projektmanagement 13.12.2009

hi,

Bei Aufgabe 5 tat ich mich auch etwas schwer.
Störung A (Tische konnten durch Wasserschaden beim Hersteller nicht rechtzeitig geliefert werden)
Miene antworten zu:
"Zeit" vorhandenen Puffer ausnutzen oder Termin verschieben
"Qualität" (da fiel mir nichts ein)
"Kosten" Tische bei anderem Hersteller bestellen oder mieten

Störung B (am 5 Tag der Messe gehen die Werbemittel aus und die Druckerein kann frühestens am morgen des 5. (letzten) Tages weitere liefern)
Miene Antworten zu:
"Kosten" bei andere Druckerei zusätzliche Werbung drucken lassen
"Qualität" Werbemittel sparsamer uns gezielt an Interessenten verteilen
Hallo, also insgesamt war alles machbar nur die Zeit etwas zu knapp.

Nun zu meiner Frage: Bei Frage 5 musste man doch jeweils nur ein Aspekt beantworten? Da in der Frage "jeweils" stand. Entweder Zeit, Kosten oder Qualität. (Wie in der Musterklaussur) Oder irre ich mich da?

Grüße Jan
 
AW: Projektmanagement 13.12.2009

Also 22Tage habe ich auch, aber ich habe glaube ich keinen Puffer.....
Ist mir irgendwie durchgegangen. :oops:

Na ja, bleibt nur abzuwarten.
Die Milsones habe ich aber als extra Punkte auch aufgeführt.

Gruß Steffi
Der Vorgang Tische bauen war 2 Tage kürzer, wie der parallel ablaufende. Was war das gleich...?

Hallo, also insgesamt war alles machbar nur die Zeit etwas zu knapp.

Nun zu meiner Frage: Bei Frage 5 musste man doch jeweils nur ein Aspekt beantworten? Da in der Frage "jeweils" stand. Entweder Zeit, Kosten oder Qualität. (Wie in der Musterklaussur) Oder irre ich mich da?

Grüße Jan
Es stand dort: pro Aspekt ein Stichpunkt. Insgesamt sollte man dann also 5 Stück hingeschrieben haben.

mfg bitshifter
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Projektmanagement 13.12.2009

Also ich fand es bis auf die zeit auch recht machbar. aber das mindmap war doch nix besonderes oder. nur ne andere darstellung des psp. also ich habe da jedenfalls nur das haupthema und dann abgehend 3 unterthemen zu denen ich die punkte zu sortiert habe.
zu 2) die milestones muss extra angeführt werden(sie standen ja unter der überschrift)
zu 3) Habe an zwei stellen puffer eingefügt bei punkt 1 und angegeben das es entweder bei dem einen oder anderen unterpunkt möglich ist das puffer zu nutzen.Das mit den milestones war auch mies, das die niergends aufgeführt waren.
zu 4) die zeit war sehr knapp, aber eigentlich war es einfach zu zeichnen
zu 5) weiss net mehr so genau was ich mir aus den fingern gesogen habe

aber eigentlich war sie machbar
 
AW: Projektmanagement 13.12.2009

...
aber das mindmap war doch nix besonderes oder. nur ne andere darstellung des psp. also ich habe da jedenfalls nur das haupthema und dann abgehend 3 unterthemen zu denen ich die punkte zu sortiert habe.
...
War aber ein Haufen Schreib- und Malarbeit im Gegensatz zur Musterprüfung, wo nur die richtigen Buchstaben in die richtigen Punkte zu malen waren. Wenn mindmap nur eine andere Darstellung ist, dann sollte das zumindest auch im Stoff behandelt werden. Aber das taucht nirgens auf! Lediglich in der Einladung zur HSIT1+2CloseUp wird mal erwähnt ein bestimmtes Script mitzubringen, was sonst nirgens eingebunden ist. Einer, der die HSIT's auslässt, ist dann hier sprichwörtlich Ahnungslos.

mfg bitshifter
 
AW: Projektmanagement 13.12.2009

War aber ein Haufen Schreib- und Malarbeit im Gegensatz zur Musterprüfung, wo nur die richtigen Buchstaben in die richtigen Punkte zu malen waren. Wenn mindmap nur eine andere Darstellung ist, dann sollte das zumindest auch im Stoff behandelt werden. Aber das taucht nirgens auf! Lediglich in der Einladung zur HSIT1+2CloseUp wird mal erwähnt ein bestimmtes Script mitzubringen, was sonst nirgens eingebunden ist. Einer, der die HSIT's auslässt, ist dann hier sprichwörtlich Ahnungslos.

mfg bitshifter
ja soweit ich mich aber erinnern kann, stand in der aufgabe sowas in der art, wie geben sie die punkte mit einer zahl wieder oder so.ja das mindmap ist ja quasi ne vorarbeit des psp so habe ich es zumindetens verstanden.
und schreibarbeit war es wirklich genug.

mfg alex1984
 
S

Snikkaz87

Gast
AW: Projektmanagement 13.12.2009

fand die prüfung ganz gut machbar. zeitintensiv aber wurde fertig, grad so.

war meine 7. prüfung und hatte nie ein besseres gefühl danach.

an dieser stelle mal ein lob an das forum!!!!!!! wusste dank den alten threads zu PM sofort was die bei mind map von mir wollten. und war froh das ich auf den tipp hörte erstmal die ganze prüfung zu überfliegen.... war ja echt extrem diesmal wie man die lösung quasi ne seite weiter schon fand. das gantt z.b. da wurde schön gezeigt wie die milestones rein müssen oder beim PSP da war ne seite weiter die richtige anordnung inkl den punkten (1.1 1.2 ...)

wird auf jeden fall ne 2 - fach is jetzt geschichte
 
AW: Projektmanagement 13.12.2009

Oh man, die Deutschnoten vom 13.12. sind schon da.....
Wie lange dauern die denn hier noch?

:mecker::mecker:
 
AW: Projektmanagement 13.12.2009

Servus

Ich hätt mal ne Frage zur Aufgabe 1

Wie soll so ein Mind Map aussehen?

Merci im Vorraus
Das ist eine sehr gute Frage! Das ist nähmlich ein Thema, das nirgendwo in keinem LM abgehandelt wird. Man könnt sich mit dieser Frage allerdings auch an die DAA wenden, die ja eigendlich die Grundlage in ihrem Lernmaterial für ihre Prüfung liefern sollte.

mfg bitshifter
 
AW: Projektmanagement 13.12.2009

Ich will wissen was rausgekommen ist.... die sollten mal nen Zahn zulegen bei der Korrektur
 

Jobs

Top