Probleme mit einer Gleichung

Dieses Thema im Forum "Mathematik" wurde erstellt von Reichmann, 12 Dez. 2007.

  1. f(x)= 2x² - 8x - 4
    f(x)= 2 (x² - 4x) -4
    f(x)= 2 (x² -4x +4) -8 -4
    f(x)= 2 (x-2)² - 12

    Wer kann mir erklären was genau hier gemacht wurde, ich verstehe nicht wie man von der der Aufgabe auf das Ergebnis kommt!
    Wäre schön wenn mir dies jemand erklären könnte :)
     
  2. AW: Probleme mit einer Gleichung

    Hi Reichmann,

    -das Stichwort lautet "Quadratische Ergänzung"

    -die Fomel wird hier um +8 -8 ergänzt,
    dadurch ändert sich das Ergebnis nicht,
    aber es wird ein Binom erzeugt
    (p.s. die +8 wird in der Klammer zu +4,
    weil der Faktor 2 vor der Klammer steht)

    -Beschrieben in Mathe,LM3,Seite 28 (Beispiel 10)

    Gruss Uwe
     
    #2 derexponent, 12 Dez. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 12 Dez. 2007
  3. AW: Probleme mit einer Gleichung

    Achso, danke ich kam nicht darauf wie die plötzlich auf -8 und +4 kamen, man
    darauf muss man erst mal kommen:)
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen