Pressensteuerung mit SPS (LOGO)

Dieses Thema im Forum "Automatisierung" wurde erstellt von schinderhannes7, 18 Okt. 2007.

  1. suche eine einfache Steuerung per SPS (LOGO) für eine Presse.

    Die Presse soll erst herunterfahren wenn Schalter 1 & Schalter 2 gedrückt werden. Die Schalter müssen innerhalb einer einstellbaren Zeit gedrückt werden.

    Bitte um Hilfe............
     
  2. AW: Pressensteuerung mit SPS (LOGO)

    Ähm.. mal grundsätzlich die Frage. Ist das nur ne Übung?
    Für die Praxis ist das nix..
     
  3. AW: Pressensteuerung mit SPS (LOGO)

    Hi,

    ja ist ne Übung, ich komme nicht dahinter wie ich das Programmieren soll,
    als "Schützschaltung" hätte ich die Schaltung..........
     
  4. AW: Pressensteuerung mit SPS (LOGO)

    Na wenn ein Schalter gedrückt ist, dann startest du eine Zeit.
    Wenn innerhalb der Zeit der zweite Schalter gedrückt wird, so res. du die Zeit und gibst den Ausgang frei.
    Läuft die Zeit ab, so sperrst du damit den Ausgang.

    Das ist alles.
     
  5. AW: Pressensteuerung mit SPS (LOGO)

    der Funktionsablauf ist mir klar, kann das nur nicht mit den SPS Bausteinen umsetzen
     
  6. AW: Pressensteuerung mit SPS (LOGO)

    Hallo,

    ich habe mal eine Beispiel vorbereitet (S7).

    Code:
    Netzwerk 1
    // Beide Eingänge zusammenfassen
          U     E      1.0
          U     E      1.1
          =     M     10.0
    
    Netzwerk 2
    // Zeit anstarten wenn nur ein Eingang kommt.
    // Außerdem muss T0 nach dem Ablauf gehalten werden, bis beide Eingänge wieder weg sind
          UN    M     10.0
          U(    
          O     E      1.0
          O     E      1.1
          )     
          O     M     10.1
          L     S5T#500MS                   // Beispiel für 0,5s
          SE    T      0
    
    Netzwerk 3
    // Zeitergebnis im Beispielmerker M10.1 zwischenspeichern
          U     T      0
          S     M     10.1
    
    Netzwerk 4
    // Wenn beide Eingänge low sind, kann Zeit und Merker 10.1 sowie M10.2  zurückgesetzt werden
          UN    E      1.0
          UN    E      1.1
          R     M     10.1
          R     M     10.2
    
    Netzwerk 4
    // Verhinderung der Nachtriggerung; bei mehrmaliger Betätigung eines Tasters,
    //wenn die Zeit noch nicht abgelaufen ist und die Presse bereits angestartet wurde.
    // Soll diese Schutzmaßnahme nicht erforderlich sein, kann der Teil entfernt werden.
          UN    M     10.0
          U(    
          O     E      1.0
          O     E      1.1
          )     
          U     A      1.0
          S     M     10.2
    
    
    Netzwerk 5
    // Ausgang setzen
          U     M     10.0
          UN    M     10.1
          UN    M     10.2                  // Anweisung muss raus, wenn oben genannter Schutz entfernt wird.
          =     A      1.0
    
    Das Netzwerk 4 verwirrt etwas, dient aber dazu, eine Nachtriggerung zu verhindern wenn beide Eingänge rechtzeitig gedrückt wurden und ein Eingang anschließend losgelassen wird. Erst nach dem beide Eingänge losgelassen wurden, kann erneut getriggert werden. Alles natürlich in der "Totmannszeit"!

    Anmerkung: Grundsätzlich hat bapfy recht! So eine Schaltung darf normal nicht nur softwaremäßig erfolgen. Außnahme wäre eine Sicherheits-SPS
     
    #6 MartinRo, 18 Okt. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 18 Okt. 2007
  7. AW: Pressensteuerung mit SPS (LOGO)

    Hallo Martin
    schön programmiert.

    Aber das Problem ist dass er eine Logo hat, die kann meines Wissens nicht diese Sprache.
    Das ist so ein Kinderspielzeug mit Zeichen, da muss man noch mit Gattern und ähnlichem arbeiten. :)
     
  8. AW: Pressensteuerung mit SPS (LOGO)

    Ja Motormensch,

    Du hast natürlich Recht.
    Aber mit etwas Kreativität, lassen sich die Netzwerke einfach in FUB bzw. KOP umwandeln. ;)

    Bei diesen Netzwerken geht das auch im Kopf, ohne S7.

    Das fressen dann die Logos.
     
  9. AW: Pressensteuerung mit SPS (LOGO)

    Wie wahr, wie wahr.

    Das sollten wir uns alle zu Herzen nehmen! Diese Ansage gefällt mir Motormensch:thumbsup:
     
  10. AW: Pressensteuerung mit SPS (LOGO)

    Vielen Dank für die Tips, bin aber immer noch nicht dahinter gestiegen.

    Bin das ganze mit der LOGO software am simulieren. Es hakt an dem Punkt wo ich den zweiten Taster betätige. Auch nach Ablauf der Zeit schaltet er den Ausgang. Ich bräuchte also einen "Öffner" Kontakt nach dem "UND" Glied wo ich beide Taster zusammen fasse.

    Wie mache ich einen Öffner Kontakt mit der LOGO!
     
  11. AW: Pressensteuerung mit SPS (LOGO)

    Du denkst in Klappertechnik (Schützen), gewöhne Dir das sofort ab und setze einfach das Programm von Martin in FUP um, das kann die Logo.

    Nochmals, solange du an Klappertechnik denkst, wirst du immer Probleme mit SPS, auch wenn es nur das Spielzeug ist, haben. Am besten versuche in AWL zu denken, denn nur so kann man das wirklich richtig verstehen.
     
  12. AW: Pressensteuerung mit SPS (LOGO)

    da ist doch nix schweres bei setzte nen "Timer" zum "und" und das und dann dan den ausgang y1
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen