Pneumatikproblem

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von Moe2Bert, 26 Feb. 2007.

  1. Hallo zusammen.

    Ich will einen Motoradmotor über Schaltwippen am Lenkrad elektronisch bzw. pneumatisch schalten.
    Das ganze soll mittels Kompressor, einem Zylinder und ein paar ventilen realisiert werden.

    Da ich keine Erfahrung mit pneumatischen Systemen habe, habe ich ein paar grundlegende Fragen:
    (ich hoffe ihr versteht die Skizze)

    Gedacht ist das ganze so:

    - in der Grundposition steht der Zylinder in der Mitte (der Kipphebel auf 0), beide Zylinderhälften sind entlüftet

    - Position1 der Zylinder fährt heraus bis Kipphebel auf I steht, ein Gang wird eingelegt, anschließend muss der Zylinder wieder in Position 0 gebracht werden.
    (Wie kann man das realisieren? Gibt es spezielle Zylinder die in der Mitte ihre Ausgangslage haben, oder über Federn zurückgestellt werden?)

    - Position2 der Zylinder wird eingefahren und zieht den Kipphebel in Position II, es wird runtergeschalten. Anschließend muss der Zylinder wieder in die Grundposition.

    Kann das alles über ein elektrische Ventile gesteuert werden?

    Ich habe in meiner Verzweiflung auch bei Festo angefragt, die konnten oder wollten mir aber nicht recht helfen. Von dort kam nur:
    "Ihre Lösung könnte ein Kurzhubzylindersystem sein, welches 3 Stellungen wiederholgenau anfahren kann. Die Ansteuerung müßte über Magnetventile erfolgen." Übersetzen wollte mir das dann keiner...

    Kann mir jemand verraten was ein "Kurzhubzylindersystem" ist?
    Wie kann man 3 Stellungen wiederholgenau anfahren, was für Schalter/Magnetventile müssen dafür installiert werden?
    Kann mir einer von euch Zylinder bzw. Ventile empfehlen? Wie werden soclche Zylinder genau bezeichnet?

    Vielen Dank für eure Mühen im voraus!

    MfG Moe2Bert
     

    Anhänge:

  2. AW: Pneumatikproblem

    Ich glaub, das Rad müssen wir nicht noch einmal neu erfinden!!!

    Guckst du hier: http://www.techniker-forum.de/diskussion-57/loesung-eines-pneumatikproblems-18517.html

    Gruß Jens
     
  3. AW: Pneumatikproblem

    Stimmt da hast de recht!!

    Sorry!!
     
  4. AW: Pneumatikproblem

    was ist denn hier los ???

    zweimal die gleiche frage mit gleicher skitze ;) aber von zwei verschiedenen leuten ......

    habt ihr einen wettbewerb oder gibt es ein preisgeld für di lösung :LOL:

    irgendwie komisch
     
  5. AW: Pneumatikproblem

    eher nen Wettbewerb...
    problem is nur dass wir zusammen drann schaffen....o_O
     

Diese Seite empfehlen