1. Heute findet ein umfangreiches Update statt. Dies wird ein paar Stunden dauern. Während dieser Zeit ist der Schreibzugriff gesperrt. Es können keine neuen Beiträge erstellt werden.

Plattendrehkondensator

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von ChristopherMB, 28 Jan. 2013.

  1. Guten Morgen :)

    Ich stehe hier vor einer Aufgabe die mich etwas durcheinander bringt :


    Der Flächeninhalt müsste ja A = \pi * r² * (\alpha / 360°)
    Dann muss wohl auch der Raum zwischen den Platten als Speicher mit n-1 eingerechnet werden.

    Wenn ich jetzt aber C = \epsilon * ( \pi * r² * (\alpha / 360°))/d * (n-1) rechne bekomme ich ein falsches Ergebnis.

    Die Lösung ist mit 112,6pF * \alpha /360° angegeben.

    Kann mir jemand etwas auf die Sprünge helfen ?
    Danke im vorraus !!!
     
  2. AW: Plattendrehkondensator

    niemand ?:(
     

Diese Seite empfehlen