pkv im Praktikum

Dieses Thema im Forum "Krankenkasse" wurde erstellt von lyna, 28 Nov. 2012.

  1. Hallo,
    ich bin zur Zeit als Student privat krankenversichert. Nun will ich nächstes Semester ein freiwilliges 6monatiges Vollzeitpraktikum machen (dabei aber eingeschrieben bleiben). Dadurch werde ich doch gesetzlich versicherungspflichtig, oder? Was passiert dann mit meiner privaten Versicherung, die ich ja wieder brauchen werde, wenn ich nach dem Praktikum weiter studiere? Und ändert sich sonst irgendetwas? Ich gelte ja dann für die Versicherung nicht mehr als Vollzeitstudent. Aber nur für die Versicherung oder verliere ich generell meinen Studentenstatus (und damit die Vergünstigungen wie z.B. das Semesterticket? Und erfährt es die Uni?
    Das ist irgendwie ziemlich kompliziert...Daher schon mal vielen Dank!
    Lyna
     
  2. AW: pkv im Praktikum

    Nach meinen bescheidenen Erfahrungen mit Praktikanten ist das ziemlich diffizile Materie.

    Zunächst mal muss klar sein, welche Art Praktikum das versicherungsrechtlich sein wird - gelangweilte Volljuristen mit Beamtenstatus haben dazu einige Varianten entwickelt ...

    Dann musst du mit der Uni abklären, ob das als Urlaubssemester zählt oder ob Du normal eingeschrieben bleibst und nur nicht hingehst.

    Mit Deiner PKV musst Du Dich auch mal besprechen - hier gibt es dank EU-Harmonisierung nur noch wenige hundert verschiedene Möglichkeiten ...

    Hoffentlich reichen die 6Monate Praktikum, um die ganzen Formularblöcke auszufüllen, die Du in diesem Zusammenhang von den Institutionen bekommst ...

    ---

    Fazit : ohne exakte Kenntnis der Sachlage lässt sich Deine Frage nicht abschliessend klären.
     
  3. AW: pkv im Praktikum

    Hallo,

    die Aufzählung der notwendigen Fakten war noch nicht komplett:

    - monatlicher Bruttoverdienst?

    - wöchentliche Arbeitszeit?

    Danach kommt noch die spannende Frage, wie man nach Ende des Praktikums krankenversichert wird. Es wäre sinnvoll, diese Frage bereits vor Beginn des Prasktikums zu klären.

    Gruß

    RHW
     

Diese Seite empfehlen