Pitotrohr

Hallo zusammen,
kann mir bitte jemand die Herleitung mittels Bernoulli Gleichung erläutern für diese Aufgabe? (siehe Anhang)
Unser Dozent teilte uns mit das die Lösung h=w^2/(2*g) ist.
LG
Chrigi
 

Anhänge

Top