PhyTA - welcher Techniker?

Abend,

ich habe vor einem Jahr meine Ausbildung zum Physikalisch - technischen Assistenten gemacht und möchte mich nun als Techniker weiterbilden.
Welche Techniker, außer dem Physiktechniker, wären möglich? Gibt es eine Liste mit einschlägigen Berufen?
Ist ein E-Techniker oder Maschinenbautechniker möglich?

Danke
 
Die nächsthöhere Ausbildungsstufe für einen PhyTA ist ein FH-Studium. Keine Technikerausbildung. Überlege Deinen Wunsch noch einmal genau.
PhyTA und Techniker werden z. B. im Ö. D. gleich eingestuft.
 
Für eine Technikerausbildung reichen Hauptschulabschluss und eine Lehre.
PhyTA ist eine schulische Ausbildung mit praktischer Phase. Voraussetzung mindestens mittlere Reife (dann ist es jedoch sehr schwer), besser wäre Fachhochshulreife oder Abitur. Bei uns waren damals zu 90 % Abiturienten. Von der Qualität liegt der PhyTA näher bei FH-Absolventen, als bei einem Techniker.
Beide Ausbildungen haben ihre Vorzüge. Will man im öffentlichen Dienst arbeiten, sollte man mindestens einen Bachelorabschluss haben (nicht weil der qualitativ besser ist!) da man sonst nie ein akzeptables Gehalt erlangen kann.
 
Top