Physik Prüfung Hilfe bei der Aufgabe...

2. Aufgabe vergleichbar mit 26.11.06
Ein LKW mit der Masse von 12t beschleunigt aus dem Stillstand bis auf 80km/h. Zwischendrin erfolgen 2 Gangwechsel mit jeweils 1 sek.
Folgende Tabelle ist gegeben:
Zeit
Geschwindigkeit
V1 , t 4s 25KMH
V2 , t 5s 45KMH
V3 , t 7s 80KMH

Hallo vill kennt einer diese Aufgabe noch... haben bestimmt einige zur Prüfungsvorbereitung auch durchgemacht. Und zwar hab ich ein Problem. Als Ergebnis bekomme ich 81,3m raus aber das muss nur ein Teilergebnis sein hab nur das Diagramm durchgerechnet. Laut Lösung kommen 203.67m raus.Beschleunigung würde bei mir auch passen. Hab ich was vergessen zu rechnen? Hilft mir. Danke im vorraus ;)
 
AW: Physik Prüfung Hilfe bei der Aufgabe...

Hi Godlike21,

ein LKW der in 7sec auf 80km/h ist...Respekt :D


das muss wohl Delta t lauten

dann ergibt das eine Gesammtzeit von tg = : 4s+5s+7s = 16sec

die Zeit in der der LKW beschleunigt ist 2sec weniger : tb=14sec

Die Durchschnittsbeschleunigung berechnet sich dann nach

a= 80kmh (22,22m/s) / 14sec

und die gesuchte Gesammtstrecke ist dann :

s = 0,5*a*tg^2

Gruss Uwe
 
AW: Physik Prüfung Hilfe bei der Aufgabe...

Dann ist des Diagramm dazu irgendwie Falsch. Weil das geht bis 18s.... Hab auch ne Lösung bei mir und die habens komplizierter Gerechnet und haben als Teilergebnis das gleiche raus wie ich. Die haben zu den 81,3m + 25/3.6*5 und 45/3.6*7 gerechnet und die Ergebnisse zu meinen 81.3 dazugezählt. Dann kommt irgendwie das gleiche raus. kp aber danke....
 
S

shifty83

Gast
AW: Physik Prüfung Hilfe bei der Aufgabe...

Hi,

glaub schon ......




Prüfung :
Ich bin ein LINK:http://www.techniker-forum.de/downloads.php?do=file&id=267&page=2





V0 = gefahrene Geschwindigkeit



Lkw steht.

---------------------------------------------------------------------------------------

Er beschleunigt aus dem Stand von 0 auf 25km/h.

[tex]s= \frac{V * t}{2} = \frac{6,94 m/s * 4s}{2}[/tex]

s = 13,88m

---------------------------------------------------------------------------------------

So jetzt braucht er ne Sekunde zum schalten, dabei bewegt er sich aber weiter fort.

[tex]s = \frac{V}{t} = \frac{6,94 m/s}{1s}[/tex]

s = 6,94 m

---------------------------------------------------------------------------------------

Jetzt fährt der Lkw mit 25km/h, beschleunigt auf 45 km/h.
(er bewegt sich ab jetzt mit einer Anfangsgeschwindigkeit)

[tex]s = \frac{V0+V}{2} * t = \frac{6,94 m/s+12,5 m/s}{2} * 5s[/tex]

s = 48,6 m

---------------------------------------------------------------------------------------

So jetzt braucht er ne Sekunde zum schalten, dabei bewegt er sich aber weiter fort.

[tex]s = \frac{V}{t} = \frac{12,5 m/s}{1s}[/tex]

s = 12,5 m

---------------------------------------------------------------------------------------

Jetzt fährt der Lkw mit 45km/h, beschleunigt auf 65 km/h.

[tex]s = \frac{V0+V}{2} * t = \frac{12,5 m/s+22,2 m/s}{2} * 7s[/tex]

s = 121,45 m

---------------------------------------------------------------------------------------


Zusammengerechnet sieht das so aus:

13,88m
6,94 ms
48,6 ms
12,5 ms
121,45 m
-------------------
203,37 m







Müste doch so richtig sein .......:D



Mfg
shifty
 
AW: Physik Prüfung Hilfe bei der Aufgabe...

Hey danke ja so in den schritten hab ichs auch gerechnet. Hab nur die Sekunden 5 und 7 unten beim zusammenrechen vergessen. Aber ich glaube die vom Uwe ist kompackter.... Der macht alles fast in einem und geht somit schneller..... Aber jetzt wirds mir klarer. Danke dir :rolleyes:
 
Top