Physik-Prüfung (DAA) am 02.12.2007

C

Currywurst

Gast
Hallo! Schreibt jemand von euch am 02.12.2007 die Physik-Klausur? Und, noch wichtiger: Weiß jemand, was dran kommt? Leider habe ich den Präsenzunterricht nur höchst unregelmäßig mit meiner Anwesenheit getrübt, sodass ich gar nicht darüber im Bilde bin, was prüfungsrelevant ist und was nicht. Die Musterklausuren sind in dieser Hinsicht beklagenswerterweise auch nicht mehr das, was sie mal waren, wie die Mathematik-Klausur vom 02.09.2007 eindrucksvoll gezeigt hat. Wer weiß Bescheid???
 
AW: Physik-Prüfung (DAA) am 02.12.2007

Also wenn ich mir die Matheprüfung vom 2.09. ansehe, dann waren die Themen wieder 100% wie in der Musterklausur ;) Das es nicht exakt die gleichen Aufgabenstellungen sind sollte klar sein ...
Und in Physik ist das genau so :)
 
AW: Physik-Prüfung (DAA) am 02.12.2007

Ich erlaube mir mal zwei fleissige Forenteilnehmer zu zitieren:

Habe obige Klausur geschrieben und es waren alles Rechenaufgaben:

Bereite Dich darauf vor daß die 7 Aufgaben aus folgenden Bereichen kommen:

1. Kräfte und Kraftwirkungen in statischen Systemen
2. Bewegung fester Körper und Energieerhaltung
3. Mechanik ruhender Flüssigkeiten und Gase
4. Wärmeausdehnung fester, flüssiger und gasförmiger
Stoffe
5. Thermische Mischungsversuche und Aggregatzustands-
änderungen
6. Harmonische Schwingungen, Wellen und Schall
7. Geometrische Optik

Hoffe es dient Dir als grobe Rahmenabsteckung..:)


Hi Leute!

Letzten Samstag habe ich an einer Präsenzveranstaltung in Landshut teilgenommen. Nach dem Unterricht, habe ich den Physik Dozenten gefragt, was für die Prüfung relevant ist. Wir sind den gesamten Stoff durchgegangen...UND hier seine Antwort.
Das ganze ist natürlich KEINE Garatnie, dass das von mir genannte auch tatsächlich so sein wird.

Was kann man weglassen???

LM1:
1.
3.1 - 3.2

LM2:
1.2 - 1.3
2.3

LM3:
1.2
2.
3.

LM4:

1.
3.


WICHTIG!!!

LM1:

2.2 - 2.6
3.3

LM2:

1.1
2.1
2.2

LM3:

1.1

LM4:

2.

So, das ist auch schon alles. Hoffe, euch damit geholfen zu haben.
Gruß
Slawek
Die Arbeit hättest du dir natürlich auch selbst machen können ^^
 
C

Currywurst

Gast
AW: Physik-Prüfung (DAA) am 02.12.2007

Dankeschön, 40+! Dann sollte es ja eigentlich klappen mit der Physik-Klausur!
 
AW: Physik-Prüfung (DAA) am 02.12.2007

Körriwurscht stellte die Frage, die ich auch schon lange wissen wollte.

Vielen Dank an alle Antworter .
 
AW: Physik-Prüfung (DAA) am 02.12.2007

hallo.hab jede menge musterklausuren auf dem rechner.wer die haben will müsste mir allerdings ne icq nr geben.datei ist zum emailen zu gross.einige aufgaben haben die bei der physik-prüfung vom 09.09.07 1:1 übernommen...also kann nix schaden die mk`s durchzugehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Physik-Prüfung (DAA) am 02.12.2007

schaut euch die Prüfungen der letzten 3 Jahre an. die kannst hier fast alle runter laden. Ich hab die auch genutzt und bin recht gut damit gefahren am 9.9.

und die Themen die in deinen Unterlagen nur kurz dran kommen die kannst gleich weg lassen.
 
AW: Physik-Prüfung (DAA) am 02.12.2007

Hallo,

ich scheibe auch am 02. dezember physik. Irgendwie habe ich mal gehört. dass es nur noch 5 aufgaben sind, anstatt 7! stimmt das??

MfG
 
C

Currywurst

Gast
Auftrieb oder kein Auftrieb?

Eine Frage hätte ich noch: SlawekS1980 schreibt, dass man im Lernmodul 1 die Bereiche 3.1 und 3.2 weglassen könne, sie also nicht klausurrelevant seien. Für diese Informationen sind wir sehr dankbar, und seither lernen wir auch alle strikt nach Slawek.

Nur gibt's da jetzt ein Problem: Beim zufälligen Durchblättern des LM 1 fand ich heute auf S. 184 einen von mir eingetragenen handschriftlichen Vermerk, der da lautet: "Auftrieb kommt dran". Diese Bemerkung muss wohl während eines meiner höchst seltenen Aufenthalte im Unterricht entstanden sein. Da ich mir sowas nicht ausdenke, muss es sich dabei um einen Tipp des Lehrers gehandelt haben.

Und nun die große Frage: Auftrieb oder nicht?
 
AW: Physik-Prüfung (DAA) am 02.12.2007

Hi,
wohl eher zu 100%. Wie schon erwähnt,schaut man sich mal die Prüfungen der letzten 4 Jahre an, sind ca. 80% der Aufgabenstellungen identisch.Ich würde mich nicht auf irgendwelche wagemutigen Aussagen verlassen was wahrscheinlich drankommt und was nicht.

Gruß
Tom
 
C

Cyberjo

Gast
AW: Physik-Prüfung (DAA) am 02.12.2007

hallo.hab jede menge musterklausuren auf dem rechner.wer die haben will müsste mir allerdings ne icq nr geben.datei ist zum emailen zu gross.einige aufgaben haben die bei der physik-prüfung vom 09.09.07 1:1 übernommen...also kann nix schaden die mk`s durchzugehen.
Hi Onkel...:D
könntest du mir die mal zukommen lassen?

ICQ 476-645-257


MfG Kai
 
AW: Physik-Prüfung (DAA) am 02.12.2007

Hi Onkel...
könntest du mir ´bitte mal die Prüfungen schicken? Danke!

ICQ: 199215261
 
C

Currywurst

Gast
Nochmal zum Auftrieb

Also, ich habe eigentlich in keiner der vorhergehenden Klausuren eine Aufgabe zum Auftrieb gefunden. An eine 100%-ige Wahrscheinlichkeit, dass das dran kommt, kann ich daher gar nicht so recht glauben.

Physik ist doof! Wenn ich Techniker wäre, würde ich das Ganze einfach bleiben lassen und einen Sechser schreiben (wenn Mathe <= 3). Leider zählt aber Physik ausgerechnet in der Fachrichtung Informatik, wo man im Job am wenigsten Physik braucht, extra und ist daher für sich genommen zu bestehen.

Die Verzweiflung wächst! Also, bitte, bitte, hat jemand aktuelle und zuverlässige Informationen über den Inhalt der Klausur?

:(
 
AW: Physik-Prüfung (DAA) am 02.12.2007

@Currywurst,

-in welchen Prüfungen hast du da nachgeschaut ??

Aufgaben zum Thema Auftrieb:

Physik vom 09.09.07 -> Aufgabe 3
Physik vom 10.06.07 -> Aufgabe 5
Physik vom 26.11.07 -> Aufgabe 3

Gruss Uwe
 
Top