Physik 10.06.2018

Dieses Thema im Forum "DAA Technikum" wurde erstellt von Heti, 10 Juni 2018.

  1. und wie war denn Physik so?
     
  2. Mal sehen, wann die ersten Lösungen rauskommen. Dann kann man schon mal abgleichen.
     
  3. Das sind meine Ergebnisse:

    1. FA=587,33N FB=296,83N

    2.1 FG=245,25N FN=216,54N FR=64,962N
    2.2 Fa=139,95N a=5,598 m/s2
    2.3 t=1,46s
    2.4 v=8,196 m/s

    3. m=2,51kg

    4.1 78.2dm3
    4.2 0,782%

    5. T=2,5s f=0,45
    5.2 2,37N
    5.3 ampiltude=4cm
    5.4 v=0,0312 m/s

    6.1 betha 31.17°
    6.2 alphagr 42,5°
     
  4. Ich hab mir meine Ergebnisse nicht aufgeschrieben. Gefühlt sahen aber meine Ergebnisse auch so aus. Wird schon werden ;-)
     
  5. Jep, so ähnlich sahen auch meine Ergebnisse aus. Nur bei Aufgabe 3 habe ich irgendwas mit 3,xx kg raus
     
  6. Hatte bei der 2. Aufgabe mit den 50° von 2.2 weitergerechnet für 2.3 und 2.4, aber war mir nicht sicher ob das richtig ist
     
  7. Habe auch mit 50Grad weiter gerechnet.
     
  8. 2.2 musste definitiv mit 50Grad gerechnet werden. Die Aussage war ja das die Kiste erst nicht rutscht doch dann ab 50Grad Geschwindigkeit aufnimmt. Stichwort Haft und Gleitreibung!

    Ich hab bei 1. eine negative Kraft für FB...
    Hab’s hoch und runter gerechnet und bin immer wieder auf das Ergebnis gekommen. 269,86 N stimmen aber eben negativ. Scheinbar übersehe ich ein Fehler...
     
  9. Wenn du davon in deinen Gleichgewichtsbedingungen davon ausgegangen bist, das FB in die entgegengesetzte Richtung wirkt, bekommst du natürlich ein negatives Ergebnis.
     
  10. Kommt bei der 2.1 nicht FR=173,23N raus.. ?
    Stand ja dabei das es um die Haftreibung geht und nicht Gleitreibung oder irre ich mich?
     
  11. Da hast du Recht!
    Aber was für ein Ergebnis da rauskam weiß ich nicht mehr...

    Aufgabe 4. habe ich auch ein anderes Ergebnis. 10083Liter als Gesamtvolumen nach Temperaturerhöhung und 0,83% laufen über.
     
    r3tr0 gefällt das.
  12. Gesamtvolumen der Flüssigkeit ist 10083 aber der Tank dehnt sich ja auch aus (um 4,8dm3) deshalb passt das Ergebnis. Aber ich habe bei der 4.2 das ausgelaufene Volumen (30°C) erst wieder auf das Volumen bei 20°C zurück gerechnet (77,55l) und dann prozentual von den 10000l, war dann bei 0,776%.

    Vllt habe ich mir auch zu viel Arbeit gemacht.
     
  13. Habe auch 10083Liter.
    Vtank30°=Vtank20°(1+3*alphav2a*deltaT) = 10004,8L Tank
    Vflüss30°=Vflüss20°(1+betta_flüss*deltaT)= 10083L Flüssigkeit

    Bezogen auf die Temperatur von 20°(volumen = 10000L) sind so viel % ausgelaufen:

    (100%/10000L)*10083L = 100.83%
    100.83%-100% = 0.83%
     
  14. Ergebnisse sehen bei mir ähnlich aus. Ich war gestern auch schon so frei und habe meine Rekonstruktion hier ins Forum (Downloadbereich) gestellt.
    Sollten wem Fehler auffallen oder möchte mich wer bei der Lösungsbereitstellung mit ausführlichen Rechenwegen unterstützen: Gerne melden. Ich schaffe es entweder diese Woche noch, oder dann erst Anfang Juli die Lösung mit zum Download anzufügen.

    Alles in allem fand ich es eine machbare Prüfung.
    Bei meiner Prüfungsvorbereitung habe ich alte Prüfungen gerechnet, bei denen ich mir teilweise nur gedacht hab: "Schöner Text, schöne Zeichnung; aber was wollen die von mir... ???".
     
    Steffen09 gefällt das.
  15. Hab auch auf 20° C zurück gerechnet, da dies extra nochmals erwähnt wurde. Ich gehe davon aus, dass dies daher richtig ist.
     
    OlliEl gefällt das.
  16. Also ich habe die Frage so verstanden:

    Berechnen sie das übergelaufene Volumen in % wenn das Volumen von 20° voll ist (also 100%).
    In der Aufgabenstellung war ja vorgegeben das bei 20° der Tank vollgefüllt wird mit der Chemikalie ..... wie kann dann aufeinmal bei 20° doch was überlaufen?

    Ich hab eben auch die 0.83% raus.
     
  17. Bei 20° C kann natürlich nichts überlaufen. Leider weiß ich nicht mehr den genauen Wortlaut, aber irgendwie klang es für ich danach, dass man es zurück rechnen sollte. Wie auch immer, hier würde eine klare Aufgabenstellung von Vorteil sein :-D
     
  18. Noten sind online!
     
  19. Sehr gut :-D
     

Diese Seite empfehlen