Phasenverschiebung

Hallo zusammen,

kann mir bitte jemand bei folgender Aufgabe erklären wie ich da vor gehe.

Berechnen Sie die Phasenverschiebung zwichen den Schwingungen f1(wt)=sin(wt+0,5) und
f2(wt)=cos(wt-0,7)

Als Lösung steht im Buch Φ= 21,24°

Danke schon mal
 
AW: Phasenverschiebung

Kosinus und Sinus haben ja einen Phasenversatz von 90°.
Ich frag mich wie das mit 21,24° gehen soll!
 
AW: Phasenverschiebung

Man muss z. B. sin(wt+0) als Bezug nehmen.


sin(wt+0,5) : der eilt dem sin(wt+0) voraus.
phi1=0,5/pi*180=28,64789°


cos(wt-0,7): cos() eilt dem Sinus um 90°=pi/2 voraus
cos(wt-0,7) = sin(wt+pi/2-0,7)
phi2 = pi/2-0,7 = 49,892954°


Da phi2 > phi1 eilt phi2 voraus.

delta = 49,892954°-28,64789°
delta = 21,245064°


Übrigens ist ein Winkel von pi gleich 180°.
 

Jobs

Keine Jobs mehr verpassen!
Top