Passfedernut Maße durch Wellendurchmesser festgelegt?

Dieses Thema im Forum "Konstruktion" wurde erstellt von Ronny123, 11 Dez. 2012.

  1. Hallo,
    ich frage mich schon länger ob die Maße einer Passfedernut durch den Wellendurchmesser bereits festgelegt ist oder nicht? In der DIN Tabelle ist ja auch ein Wellendurchmesser angegeben.
    Allerdings passen diese Angaben nicht zu den von uns bearbeiteten Übungsaufgaben.
    So hat hier z.B. eine Welle mit einem 70 mm Durchmesser eine Passfedernut von b=10 und t=5. Diese Abmaße entsprechen aber einer Welle vom Durchmesser 30-38 mm.

    Kann ich also wenn ich den Wellendurchmesser habe die Passfedernut einfach aus der Tabelle ablesen oder muss ich z.B. deren Breite aus der Zeichnung entnehmen und dann die dazu passende Tiefe in der Tabelle suchen?

    Würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet
     
  2. AW: Passfedernut Maße durch Wellendurchmesser festgelegt?

    Hallo Ronny,

    Ist eine Passfederverbindung nach DIN 6885 ausgeführt, bestimmt der Wellendurchmesser die Nutbreite, bzw. -tiefe. Durch bestimmte Anforderungen kann jedoch davon abgewichen werden, dann ist es jedoch keine Passfederverbindung nach DIN, sondern eine Sonderanfertigung.

    -Alle Angaben ohne Gewähr - :D
     

Diese Seite empfehlen