Optimale Schraubenform

Hallo zusammen,
hätte eine frage und zwar wie sieht eine optimale schraube für eine schraubenverbindung zweier verspannter Platten bei dynamischer Belastung aus?(lösung wäre wahrs dehnschraube aber was kann man sonst noch machen..)

die Länge eine sehr große Rolle (Federung,Elastizität?)
wie kann man noch die federsteifigkeit erhöhen(bei vorgebenen kurzen schrauben?) (zylindrische absätze,...)
schraubenkopf(welche form am besten senk...?)damit er gut federnd ist
anordnung der schrauben?

wäre sehr hilfreich
glg
 

derschwarzepeter

Mitarbeiter
AW: Optimale Schraubenform

Kurze Schrauben halten wirklich sicher,
wenn sie mit einem Schraubensicherungsmittel eingeklebt sind:
Das wird vielfach IN Verbrennungsmotoren angewendet und auch schon selbst gemacht.
Alternativ könntest du sie auch verkörnen, versplinten oder kontern.
Der Schraubenkopf spielt dabei grundsätzlich keine Rolle.
 
Top