Not-Aus-Taster mit Relais?

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von boungala, 27 Dez. 2012.

  1. Hallo zusammen,

    ich hätte gern einen Not-Aus-Taster in meinem Versorgungsplan, der im Notfall die Anschlüsse/Versorgung Kl.15 von einigen Steuergeräten unterbrechen soll. Braucht man ein Sicherheitsrelais dazu?
    Kann mir jemand bitte ein Beispiel zukommen lassen?
    Ich habe mit dem Not-Aus bisher nie was zu tun gehabt und im Internet finde ich leider kein vernünftiges Beispiel :oops:

    Vielen Dank..

    Grüße
    Benny
     
  2. AW: Not-Aus-Taster mit Relais?

    Hi,

    genau wie du es schon gesagt hast, brauchst du ein Sicherheitsrelais, da dein Not-Aus Stromkreis Hardwareseitig sicher trennen muss. Es kommt dabei auch auf die Abschaltcharakteristik der Anlage an, wie hoch die Verletzungsgefahr, Folgeschäden etc.
    Es gibt z.B. vom Hersteller PILZ viele Typen von Sicherheitsrelais. Da musst du dir dann selber genau das Relais aussuchen, was für deine Anwendungen am geeignetesten ist.
    Hier ein Beispiel für ein einfaches Sicherheitsrelais:

    https://www.pilz.com/de-DE/eshop/00...ueren-Lichtgitter/774324=PNOZ-X5.1-24VDC-2n-o

    Falls du fragen zur Anschlussweise hast, wenn du dir eins ausgesucht hast, kannst ja im Forum nachfragen.

    Hoffe ich konnte weiterhelfen.


    MfG
    EMZ
     
    #2 EMZ, 27 Dez. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 27 Dez. 2012
  3. AW: Not-Aus-Taster mit Relais?

    Yo, Leute!

    Es kommt bei Sicherheitseinrichtungen nicht nur darauf an, sicher abzuschalten, sondern die Anlage in einen sicheren Zustand zu versetzen. Die "EN ISO 13849: Sicherheit von Maschinen - Sicherheitsbezogene Teile von Steuerungen" bezieht sich dabei auf die funktionale Sicherheit von Steuerungen. Steuergeräte einfach abzuschalten muss als Lösung diesbezüglich geprüft werden.

    Letztendlich muss zuerst die Risikoanalyse usw. angefertigt werden, damit der notwendige SIL bestimmt werden kann. Danach kann das Betriebsmittel ganz einfach ausgewählt werden.

    Wem das zu aufwändig ist (bzw. wer resistent gegen Normung und Verordnungen ist) sollte bei der Firma DOLD nach günstigen Notaus-Bauteilen Ausschau halten ...

    Grüße

    Stephan

    P.S.: Habe NOTAUS-Schulungen absolviert und kann nur jedem dringend die Einhaltung der Normen ans Herz legen!!!
     
    stephan19xx gefällt das.

Diese Seite empfehlen