Noch ein neuer...und schon hat er fragen

Dieses Thema im Forum "Mitglieder stellen sich vor" wurde erstellt von Monaro, 17 Okt. 2007.

  1. Hallo ins Techniker-Forum.
    Ich bin Sebastian, 23 Jahre alt und komme aus dem Sauerland. Möchte nochmal eine Ausbildung machen, und bin auf das Forum hier gestoßen.

    2004 habe ich eine Ausbildung zum Teilezurichter abgeschlossen. Zu mehr hatte es damals nicht gereicht, da ich nur einen Hauptabschluss nach 9 hatte. Nun habe ich im April meine Fachoberschulreife gemacht (mehr schlecht als recht) und möchte, wie gesagt, eine neue Ausbildung machen.

    Die Bandbreite an Berufen im Metallbereich ist ja sehr groß und ich frage mich schon etwas länger, was ich nun machen soll.
    In meiner Umgebung werden für nächstes Jahr Industriemechaniker, Zerspanungsmechaniker usw gesucht. Ich habe mich sogar schon als Verfahrensmechaniker beworben (Kunststoff und...).

    Mir ist wichtig, das ich aufsteigen kann. Mit meiner aktuellen Ausbildung ist das ja fast unmöglich. Es muss mir spass machen und der Beruf noch "sicher" sein für die nächsten Jahre. Geld spielt auch eine Rolle. Weiterbildung zum Meister oder Techniker möchte ich nicht ausschliessen, bzw ist das sogar mein Ziel in weiter Zukunft.

    Lange Rede kurzer Sinn. Was kommt mit meiner "Vorbildung" und meinem Ziel an Berufen in frage? Habe mich schon in "berufeNet" der Arbeitsagentur durchgelesen, aber das richtige habe ich noch nicht gefunden.
    Z.Z scheint mir der Beruf des Zerspanungsmechanikers sehr interessant zu sein. Nur die Fachrichtung weiß ich noch nicht. In meiner Ausbildung habe ich viel gefräst und es hat mir spass gemacht. Drehtechnik hat mir allerdings auch gefallen o_O.
    In der Ausbildung dürfte der Lohn gleich sein, aber wie sieht das nach der Ausb. aus? Kenne mich mit Tarifen nicht aus....

    Wenn das das falsche Unterforum ist für diese Fragen, bitte ein Unterforum nennen wo so fragen reinpassen

    Gruß Sebi
     
  2. AW: Noch ein neuer...und schon hat er fragen

    Hallo Sebi,

    grundsätzlich passt die Frage in kein anderes Forum, da es hier Thematisch um die Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker geht. Antworten bekommst du aber sicherlich trotzdem. :rolleyes:

    Mit deiner Vorbildung oder jedem anderen Schulabschluss kannst du prinzipiell jeden der von dir genannten Berufe erlernen. Was dir Spaß macht, kannst nur du beantworten. Such dir einfach aus, was dir inhaltlich am ehesten zusagt und bewerbe dich rechtzeitig und am besten bei mehreren Betrieben und ggf. für unterschiedliche Ausbildungsberufe. Das Verhältnis von angebotenen Ausbildungsstellen zu nachgefragten Stellen sieht nach wie vor nicht so rosig aus.

    In größeren Industriebetrieben sieht die Realität nach der Ausbildung wohl oftmals ähnlich aus. Die meisten landen egal nach welcher technischen Ausbildung in der Produktion oder Montage oder werden überhaupt nicht übernommen. Nur die besten haben die Chance in ihrem erlernten Beruf zu arbeiten.

    Den Meister oder Techniker kannst du prinzipiell nach jeder von dir genannten Ausbildung machen.

    Gruß Jens
     
  3. AW: Noch ein neuer...und schon hat er fragen

    Hallo,

    beim DAA kann man mit einer Ausbildung zum Teilezurichter den Maschinenbautechniker machen. Also warum nicht gleich weiterbilden zum staatlich geprüften Techniker? Jetzt nochmal ne Ausbildung zu machen wäre ein Umweg, der recht viel Zeit und Geld kostet.

    Informier dich einfach mal unter http://www.daa-technikum.de

    Gruß Tobias
     
  4. AW: Noch ein neuer...und schon hat er fragen

    hallo...

    klar kostet es Zeit und Geld eine neue Ausbildung zu machen aber ich denk mal es is zu wenig was Sebastian in seiner Ausbildung gelernt hat (falls ich unrecht habe, sag es mir;))
    Mir gehts nämlich genauso, ich hab auch Teilezurichter gelernt o_O und bin absolut unzufrieden mit diesem Beruf.... ich möchte gern den Techniker machen, aber ich habe bedenken mit meinen Vorkenntnissen, denn ich habe während meiner Ausbildung nicht sehr viel gelernt, hab eigentlich nur dort "gearbeitet"... Das meiste wissen hab ich von der Berufsschule..... Aus diesem Grund würde ich auch gerne eine neue Ausbildung machen, nur denke ich mir wiederrum, wofür ne neue Ausbildung wenn man den Techniker machen kann???

    Falls ich den Techniker erfolgreich abschließen sollte und mich danach bei einem Betrieb bewerbe weiß ich nicht was ich sagen kann wenn sie mich fragen was ich vorher so gemacht hab... oder interessiert es dann keinen mehr wenn man den Techniker in der Tasche hat???
    Wäre nett, wenn jemand was dazu sagen könnte :D


    gruß soccer
     

Diese Seite empfehlen