neuling, quereinsteiger

Dieses Thema im Forum "Berufsleben und Gehalt" wurde erstellt von saschaa1, 11 Jan. 2013.

  1. hallo,

    ich bin ein ausgebildeter grafikdesigner da dieser beruf nicht besonders gut bezahlt ist. die durchschnittsgehälter liegen bei 24-30000 euro brutto. klar gibt es noch grafikdesigner die auch 45000 brutto verdienen aber es sind einzelfälle.
    vergesst bitte dass die grafikdesigner roten porsche fahren und bei der arbeit champagne trinken und koks ziehen, das ist nur ein kleschee.

    ich möchte gerne den beruf wechseln und habe mich für den technischen zeichner(2D CAD,3D CAD) entschieden. natürlich ist mir ein gutes gehalt sehr wichtig darum möchte ich auch den beruf wechseln. es gibt hier einen umfrage-tread bezüglich des gehaltes. mir ist aufgefallen dass die technischen zeichner denn niedrigsten gehalt von allen anderen techniker haben. aber mir hat verwundert wie gut die maschienenbautechniker bezahlt werden. da ich mich in dieser branche nicht auskenne würde ich gerne von euch hören was es mit diesen berufen an sich hat b.z.w wie schauen die perspektiven, gehälter, konkurrenz/job finden aus.





    freundliche grüße
     
    #1 saschaa1, 11 Jan. 2013
    Zuletzt bearbeitet: 11 Jan. 2013
  2. AW: neuling, quereinsteiger

    Ein technischen Zeichner ist ein Ausbilungsberuf und hat mit dem Techniker (SgT) nichts zu tun, daher kann man die beiden auch nicht gehaltlich vergleichen. Der Techniker ist dann die Weiterbildung vom Ausbildungsberuf z.B. vom technischen Zeichner -> dann der Maschienenbautechniker, dauert nach der Ausbilung nochmal zwischen 2-4 Jahren.
     
  3. AW: neuling, quereinsteiger

    hallo und danke für deine antwort,

    noch eine frage, wo liegen die unterschiede zwischen den maschinentechniker und den maschinenbautechniker?

    hier ist der link zu einem fernkurs des maschinentechnikers. wäre man nach dem abschlusss für einen maschinenbautechniker qualifiziert?

    http://www.ils.de/techniker-maschinentechnik.php




    freundliche Grüße
     
  4. AW: neuling, quereinsteiger

    Sind beides Staatlich geprüfter Techniker (SgT) den Unterschied sieht man wenn man die Themen der beiden vergleicht.
    Also der Maschinenbautechniker ist keine Weiterqualifikation des Maschinentechnikers sondern einfach SgT mit einer anderen Ausrichtung aber gleichwertig.
     
  5. AW: neuling, quereinsteiger

    Hallo,

    1.) Für die Zulassung zur Staatlichen Abschlussprüfung musst du Berufserfahrung nachweisen, die du ja (noch) nicht hast. Vorsicht!! Du kannst dich am Kurs der ILS anmelden, und auch teilnehmen ... wirst dann aber evtl. am Ende nicht zur Staatlichen Abschlussprüfung zugelassen.
    Um eine Technikerausbildung machen zu können, müsstest du erstmal als Technischer Zeichner arbeiten, und somit Berufserfahrung sammeln.

    2.) Die Schule: Hier würde ich dir (sofern das für dich noch infrage kommt) das DAA Technikum empfehlen ... da wirst du (meiner Meinung nach) besser auf die Abschlussprüfung verbereitet; das Lernkonzept ist auch schlüssiger.

    Markus
     
  6. AW: neuling, quereinsteiger

    Als technischer Zeichner wirst du in einer normalen Anstellung nicht mehr verdienen wie jetzt bei deinen Gehaltsangaben aus deinem Grafikbereich.
    Wenn du in diese Sparte wechseln möchtest dann solltest du dich genau über die Fachrichtung und die Tätigkeiten im Klaren sein. Bei uns waren Azubis als Technische Zeichner für Elektrotechnik, welche nach einer Zeit erst realisiert haben, dass es nichts für sie ist, weil sie sich was auch immer darunter vorgestellt hatten.

    Heute heißt der Beruf übrigens nicht mehr technischer Zeichner sondern technischer Systemplaner, im Maschinenbau dann technischer Produktdesigner.

    Meist sind technische Zeichner schlicht "Maler" am CAD-Programm.
    Man beherrscht nach relativ kurzer Zeit das CAD-Programm und digitalisiert "nur".

    Dann gibt's Zeichner, die bereits Berechnungen aus dem jeweiligen Fachgebiet (Maschinenbau, HLK, Elektro, ...) anstellen und praktisch als Zuarbeiter für die Techniker oder Ingenieure arbeiten.

    Und zu guter Letzt gibt es Zeichner, die aufgrund ihrer längeren Tätigkeit als Zeichner (somit Berufserfahrung) bereits eigene Projekte verantworten.
    Allerdings dauert das seine Zeit und ich denke es wäre hierbei auf jeden Fall sinnvoll, den Techniker dazu zu machen.
     

Diese Seite empfehlen