Neuling mit Fragen zum Techniker.

Dieses Thema im Forum "Weiterbildungsmöglichkeiten" wurde erstellt von druide, 7 Juni 2007.

  1. Hallo Leute, ich habe mich hier heute neu angemeldet weil ich einige Fragen habe. Ich bin 24 Jahre und gelernter Energieeletroniker. Nach meiner Ausbildung habe ich 6 Monate als Facharbeiter in Vollzeit gearbeitet und anschließend ein Jahr als Teilzeitkraft während meines Fachabiturs Elektrotechnik.
    Momentan bin ich aber leider nur in der Produktion tätig, also nicht als Facharbeiter und deshalb denke ich jetzt darüber nach mich weiterzubilden. Ich würde gerne den Techniker in Teilzeit machen. Erfülle ich die die Zulassungsanforderungen ? Wenn man den Techniker in Teilzeit macht, wie oft muss man zur Schule und wann ? Was kommen für kosten auf jemanden zu und wo sind die nächsten Technikerschulen in Raum Bielefeld/Gütersloh? Ich hoffe ihr könnt mir helfen bin nämlich zur Zeit in einem Tief , weil ich 2 Jahre aus meinen Job raus bin und halt nur als Produktionsmitarbeiter tätig bin welches mich nicht ganz erfüllt. Als Facharbieter habe ich bis jetzt keine neuen Chancen mehr bei einem Arbeitgeber bekommen.
     
  2. AW: Neuling mit Fragen zum Techniker.

    HI!

    Schulen findest Du in unserem Schulverzeichnis - Teilzeit in Bielefeld, Fernschule in Herford (DAA). Bei Teilzeit musst Du 1-2 Jahre Berufserfahrung nachweisen - aber erst zur Abschluss-Prüfung - sollte also kein Problem sein.

    cu
    Volker
     
  3. AW: Neuling mit Fragen zum Techniker.

    momentan habe ich 6 Monate Vollzeit und 1 Jahr Teilzeit Berufserfahrung . Reicht das aus ? Was für kosten kommen bei dem Teilzeitbesuch auf einen zu ?
    Meint ihr meine Chancen würden sich auf den Arbeitsmarkt mit bestehen des Technikers verbessern obwohl ich 2 Jahre aus meinen Job raus bin ?
     
  4. AW: Neuling mit Fragen zum Techniker.

    HI!

    Du hast ja während Teilzeit die Chance, weiter zu arbeiten... Und auch Produktion zählt da mit...

    Die Weiterbildung wird kein Freifahrtschein sein - aber ohne wird die Zukunft bestimmt nicht besser.

    cu
    Volker
     
  5. AW: Neuling mit Fragen zum Techniker.

    zählt das auch wenn man nicht als Facharbieter dort gearbeitet hat ?
    Wie schon geschrieben , ich habe 6 Monate Facharbeiter Vollzeit dann 1 Jahr Facharbeiter Teilzeit und dann 1 Jahr Zivildienst und dann 1 Jahr Arbeiter Produktion .

    Kostet es was um auf die Technikerschule zu gehen ?

    Wie oft musss man bei Teilzeit in der Woche dort hin ?
     
  6. AW: Neuling mit Fragen zum Techniker.

    HI!

    Konkrete Antworten kann Dir nur die Schule selber geben. Gerade auch was Kosten und Zeiten angeht.

    Ich bin z.B. alle 2 Wochen samstags zur Schule gegangen :)

    cu
    Volker
     
  7. AW: Neuling mit Fragen zum Techniker.

    wie, nur 2 mal im Monat zur Schule ? Ja aber ungefähre kosten könnt ihr mir doch sagen !
     
  8. AW: Neuling mit Fragen zum Techniker.

    HI!

    Ja - beim DAA in Herford/Osnabrück - und 109 Euro pro Monat.
    Andere Schulen haben keine Gebühr, andere wieder Materialkosten - schau in unser Schulverzeichnis und frag bei den Schulen nach - da ist jede anders!!

    cu
    Volker
     
  9. AW: Neuling mit Fragen zum Techniker.

    o.k ich werde mich ertsmal umschauen.
    Wie oft muss man dann ungefähr in der Woche zur Schule und wieviel Wochenstunden ?
     
  10. AW: Neuling mit Fragen zum Techniker.

    HI!

    2-4 mal, soweit ich das hier schon gelesen habe :)
    Schau doch einfach mal bei den Schulen auf die Webseiten - da stehen solche Sachen oder frag konkret für eine Schule, dann kann dir geholfen werden.

    cu
    Volker
     
  11. AW: Neuling mit Fragen zum Techniker.

    Ist die Technikerschule schwer in Teilzeit ? Ist es schwerer als ein Studium oder doch eher leichter !?
     
  12. AW: Neuling mit Fragen zum Techniker.

    Ist die Technikerschule schwer in Teilzeit ? Ist es schwerer als ein Studium oder doch eher leichter !?
    Welcher der 3 Fachrichtungen ( Maschinebau,Elektrotechnik oder Mechatronic) ist am leichtesten?
    Hat jemand vieleicht irgendwo ein Link oder sowas wo die wesentlichen unterschiede der 3 Fachrichtungen erklärt sind !?
     
  13. AW: Neuling mit Fragen zum Techniker.

    Du stellst Fragen :)

    Generell mal eins: Elektrotechnik ist als technisches Fach sicherlich nicht leicht.
    Aber auch die Mechaniker haben wohl Ihr Los zu tragen und müssen lernen.
    Bautechniker hatten es zumindest wo ich ausgebildet wurde in der Hinsicht mit dem Abschlussprojekt leicht, denn das entsprach in etwa einem Referat bei uns, wogegen wir immerhin was konstruieren mussten, das auch noch schriftlich ausarbeiten und dann kam noch die Präsentation.

    Ich habe Vollzeit gemacht, was einer Jahresstundenzahl von 1200 entspricht.
    Die Frage wie oft du hin musst: Sei froh wenn du hindarfst, denn es ist sicherlich leichter was erklärt zu bekommen, als es sich im Selbsstudium zu erlernen. Da muss ich wirklich den Hut vor denen ziehen die das durchgehalten haben.

    Im übrigen: Hast du die Vorbildung um in allen drei Fachrichtungen die Zulassungsvorraussetzungen zu erfüllen?
    Aber der neue Beruf Mechatronik macht ja wohl alles möglich :)
     
  14. AW: Neuling mit Fragen zum Techniker.

    Ich bin Energieelektroniker. Welche Fachrichtungen kann ich damit besuchen ?
    Teilzeit ist doch kein Selbststudium. Unter Selbststudium verstehe ich eher ein Fernstudium. Teilzeit ist dafür ja auch doppelt so lange.
     
  15. AW: Neuling mit Fragen zum Techniker.

    So ich habe mich jetzt etwas hier durchgelesen. Ich bin zum Entschluss gekommen, dass ich auf das carl-severing-berufskolleg möchte um dort meinen Techniker zu machen und zwar in Teilzeit.
    Jetzt muss ich mich nur noch zwischen den 3 Fachrichtungen entscheiden:
    1.Maschinenbautechnik
    2.Elektrotechnik
    3.Mechatronik

    Momentan tendiere ich zu Mechatronic. Finde das halt von allem etwas enthalten ist in dieser Fachrichtung. Was meint ihr welche Fachrichtung wird wohl am gefragtesten sein in 4 Jahren?
    Welche Fachrichtung ist die einfachste von den 3 ?

    Ich bedanke mich schon mal im Voraus für Eure Antworten !
     
  16. AW: Neuling mit Fragen zum Techniker.

    Das einfachste ist das, woran du Interesse hast und was dir am ehesten liegt bzw. was du dir gut vorstellen kannst...

    Da du Elektriker bist, würde der Elektrotechniker, allenfalls der Mechatroniktechniker nahe liegen.

    Bei Maschinenbau lässt du dich auf etwas ein, was für dich komplettes Neuland sein wird, daher wird das sicher nicht leichter.

    Da nur du selbst weisst, wo deine Interessen liegen und für welche Richtung du mehr Talent und Vorstellungsvermögen mitbringst, kann dir das keiner beantworten, was dir leichter fallen wird...

    Es gibt Maschinenbauer die verzweifeln an einfachsten Elektrotechnikaufgaben und umgekehrt ;)
     
  17. AW: Neuling mit Fragen zum Techniker.

    Kann mir jemand kurz die Inhalte der drei Fachrichtungen nahe bringen oder sind die hier irgendwo erklärt ?
     
  18. AW: Neuling mit Fragen zum Techniker.

    Hat schon jemand auf der Carl-Severing Schule in Bielefeld sein Techniker gemacht und kann mir seine Erfahrungen schildern ?
     

Diese Seite empfehlen