neues Feature: tags

Thomas

Mitarbeiter
Hallo zusammen,

ich habe eben ein neues Feature zum testen freigeschaltet: Tagging

Für den, der sich darunter nichts vorstellen kann:

Gemeinschaftliches Indexieren (englisch collaborative tagging oder social tagging) ist eine Form der Indexierung (meist als tagging bezeichnet), bei der Deskriptoren (tags) durch eine größere Gruppe und mit Hilfe verschiedener Arten Sozialer Software zugeordnet werden. Die Indexierer kommen dabei spontan in offenen Gemeinschaften zusammen, ohne dass vorher detaillierte Indexierungsregeln festgelegt worden sind. Indexierte Objekte sind beispielsweise Lesezeichen (Soziale Lesezeichen), Blogeinträge oder Fotos. Die durch gemeinschaftliches Indexieren erstellten Sammlungen von Tags werden auch als Folksonomien (Kofferwort aus engl. folk und taxonomy) bezeichnet.

Gemeinschaftliches Indexieren wird vor allem zur Sacherschließung eingesetzt. Da die Techniken noch ziemlich neu sind, gibt es noch keine etablierte Theorie gemeinschaftlichen Indexierens. Es wird davon ausgegangen, dass sich eine große Anzahl von Nutzern auf sinnvolle und schlüssige Zuordnungen einigen, so dass sich also nach einiger Zeit eine von den Nutzern erstelltes Schlagwortsystem ergibt, das einen für Recherchezwecke brauchbaren Kernbestand an Begriffen enthält.
Quelle und weitere Informationen: http://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinschaftliches_Indexieren

Vorteile:
  • Themen können z.B. forenübergreifend getaggt werden
  • man ist frei in der Wahl seiner Tags

Wie funktioniert das ganze:
Du kannst ab sofort beim Erstellen eines neuen Themas (und nur beim Erstellen, nicht beim Antworten) bis zu 15 Tags durch Kommas getrennt eingeben. Diese werden dann am Ende des Themas angezeigt, sind anklickbar und führen zu einer Tagsuche, die andere Themen mit den gleichen Tags zeigt.

Ich habe das ganze noch mit ein wenig AJAX verfeinert: Du bekommst s beim tippen bereits verwendete Tags vorgeschlagen (die Zahl in Klammern zeigt an, wie oft der vorgeschlagene Tag bereits verwendet wurde), die mit den gleichen Buchstaben beginnen. Dies soll dazu dienen, ähnlich lautende Tags zu vereinheitlichen.

Beispiel:
Es existieren bereits Beiträge mit dem Tag "DAA-Technikum" du fängst jetzt deinen Tag mit "DAA" an und willst es eigentlich dabei belassen, bekommst aber "DAA-Technikum" vorgeschlagen und siehst sogar wie oft dieser Tag schon verwendet wurde (die Zahl in Klammern) und kannst diesen Tag verwenden. So wird vermieden, das es sehr viele ähnlich lautende Tags gibt, die die Suche erschweren.

Die Tagwolke ist über den Link "Tag" in der Navigationsleiste zu erreichen.

Die Suche wurde um eine Tagsuche erweitert: auf Suchen klicken, in dem sich öffnenden Fenster kann im unteren Eingabefeld nach Tags gesucht werden.

Ich werde in den nächsten Tagen die Performance und die Verwendung beobachten und danach entscheiden ob es drin bleibt.

Feedback erwünscht.

Thomas
 
AW: neues Feature: tags

Hi,
Beispiel:
Es existieren bereits Beiträge mit dem Tag "DAA-Technikum" du fängst jetzt deinen Tag mit "DAA" an und willst es eigentlich dabei belassen, bekommst aber "DAA-Technikum" vorgeschlagen und siehst sogar wie oft dieser Tag schon verwendet wurde (die Zahl in Klammern) und kannst diesen Tag verwenden. So wird vermieden, das es sehr viele ähnlich lautende Tags gibt, die die Suche erschweren.
Wenn sich alle einigermaßen daran halten bestimmt eine gute Sache :thumbsup:

Gruß Markus
 

Thomas

Mitarbeiter
AW: neues Feature: tags

Ich hab jetzt mal auf MarkusRD Anregung einen kleinen Hilfe Button neben das Eingabefeld für die Tags gesetzt, der auf diesen Beitrag verlinkt.

Außerdem habe ich die Tags jetzt mal zur Pflicht gemacht. Soll heißen, es muss mindestens ein Tag beim Erstellen eines neuen Threads eingegeben werden.

Thomas
 
Top