NB-IoT Datenaufkommen herausfinden

Hallo zusammen,

mir stellt sich derzeit die Frage, wie viel Daten ein NB-IoT Modul pro Sendung verwaltet.
Ganz grob gesagt sind es die Nutzdaten + der Overhead, also alle Header die jedes Mal mitgesendet werden.
Allerdings finde ich zu dem Overhead keinerlei Informationen wie groß der sein kann. Bei IP-Technologien
lassen sich konkrete werte finden wie z.B. für den IPv6 Header 40 Byte. Bei NB-IoT habe ich bisher nirgends
solche Informationen gefunden.

Kennt sich jemand von euch etwas mit NB-IoT aus und kann mir bei meinem aktuellen Problem weiterhelfen?
Würde mich riesig freuen!

LG
 
Hallo,
ich selber kann mir nicht vorstellen, dass im NB-IoT die Header immer gleich gross sind. Das ist ja nicht mal bei IP so. Aber hier scheint es dazu viel Info zu geben:
(hab es nicht alles durchgelesen)
 
Hallo querdenker2,

dankeschön für die Quelle. Die habe ich bei meiner Recherche bisher auch entdeckt aber leider ist SCHC nur ein Spezialfall. Ob man eine Komprimierung einsetzt und welche, richtet sich immer nach der Anwendung. Schön wäre es, wenn man einen ganz allgemeinen Fall mal hätte ohne jegliche Kompromierung. Einfach ganz rohe Datenmengen ohne weitere Beeinflussung :)
 
Hallo querdenker2,

dankeschön für die Quelle. Die habe ich bei meiner Recherche bisher auch entdeckt aber leider ist SCHC nur ein Spezialfall. Ob man eine Komprimierung einsetzt und welche, richtet sich immer nach der Anwendung. Schön wäre es, wenn man einen ganz allgemeinen Fall mal hätte ohne jegliche Kompromierung. Einfach ganz rohe Datenmengen ohne weitere Beeinflussung :)

Die Rohdaten haben dermassen hohe Redundanz, dass Komprimierungen bis zu 50% keine Seltenheit sind und da es ja darum geht, moeglichst wenig zu uebertragen, waere es nicht sehr intelligent, doppelt so viel wie wirklich noetig zu uebertrage. Allgemeine Faelle wirst Du wahrscheinlich nicht finden, weil jeder Hersteller mit seinem eigenen Verfahren arbeitet. Normierung ist immer hinter her.
 
Top