Nachfrage von Meister und Techniker?!

Dieses Thema im Forum "Weiterbildungsmöglichkeiten" wurde erstellt von Unleashed, 5 Dez. 2012.

  1. Hallo Leute

    Die letzten Wochen bin ich am grübeln und überlegen welche weiterbildung für mich denn jetzt in Frage kommt!!!
    Technischer Fachwirt, Industriemeister oder Techniker?!
    Zu meiner Person: werde in Februar 26, habe meine Ausbildung in Februar 2008 als Elektroniker für Geräte und Systeme mit 2,1 abgeschlossen! Danach meinen Grundwehrdienst geleistet und seid dem, in dem selben Betrieb als Facharbeiter tätig!

    Ob mein Betrieb jetzt eine Last oder ein Segen ist, versuche ich jetzt herauszufinden!
    Mein Chef hat mir vor ca. 2 Jahren zugesagt meine Weiterbildung Berufsbegleitend komplett zu bezahlen und das ohne Bindung!
    Das Problem ist dass das Aufgabengebiet hier sehr klein gehalten wird und nicht wirklich viel ins Detail geht! Ist ein Betrieb mit 100 Mitarbeitern und jeder hat seinen Bereiche bzw. das ganze hier ist sehr eingefahren!
    Und genau das ist das Problem, wir haben hier im elektrobereich 2 Techniker und einen Ingenieur!
    Und die geben hier einfach keine Arbeit bzw. Verantwortung ab! Meine Tätigkeit ist seid meiner Ausbildung die selbe und nachdem ich für mich entschieden habe den Techniker zu machen stellt sich jetzt die Frage, wer will mich haben ohne dafür geeignete Berufserfahrung als Techniker?
    Da sich hier hauptsächlich um Produktion handelt, frage ich mich ob da ein Meister nicht besser wäre?!
    Oder doch einfach den Techniker durchziehen und gut ist?!
    Würde evtl. im Anschluss noch den technischen Betriebswirt anhängen!

    Brauche einfach paar Tipps die mich weiter bringen, die Geschichte ob Meister oder Techniker habe ich gemerkt dass man sich da tot reden kann, deswegen brauche ich persönliche Erfahrungen und ernst gemeinte Tipps!

    PS: habe nicht vor in meinem jetzigen Betrieb lange zu bleiben!

    Wäre froh um jeden Beitrag!
     

Diese Seite empfehlen