nach x auflösen

Dieses Thema im Forum "Mathematik" wurde erstellt von Fimbi, 24 Nov. 2012.

  1. Hallo Community,

    Ich habe gerade ein Problem:
    Ich muss die Gleichung 0.003 = sin(x) -x/3 nach x auflösen.

    Wie macht man das denn? o_O
    Das ergebnis weis ich, dass ist 2,2758 und ist zu 100% richtig, da ich das mit dem Taschenrechner Voyage TI 200 gelöst habe. Nur wie kommt man händisch auf das Ergebnis?

    danke im vorraus,
    lg Fimbi
     
  2. AW: nach x auflösen

    Hallo,

    zunächst einmal hat die Gleichung 3 Lösungen, da die Funktion sin(x) - x/3 einmal 0 als Nullstelle hat und als ungerade Funktion punktsymmetrisch zum Ursprung ist. Die 0,003 addieren dann zu diesen Nullstellen jeweils einen Offset.
    So, was genau meinst du jetzt mit "händisch auf ein Ergebnis kommen"? Eine Art Lösungsformel oder allgemeines Vorgehen für diese Art von Gleichungen, die aus einem transzendenten Teil (z.B. sin(x), e^x, ln(x), ...) und einem algebraischen Teil (z.B. ax^2+bx + c) bestehen, gibt es meines Wissens nach nicht. Man könnte hier vielleicht ein Näherungsverfahren anwenden.
     

Diese Seite empfehlen