Musterklausur Automatisierungstechnik

Hi ich hätte mal ne Frage zur Aufgabe1 in der Musterklausur Elektrotechnik Automatisierungstechnik. Mir ist nicht klar wie man bei der Rechnung auf die [tex]\cdot \frac{\frac{1}{5}s* \left( jw \right) }{\frac{1}{5}s* \left( jw \right) } [/tex] ist glaub 6 Zeile von der Rechnung. Vielen dank schon mal für eure hilfe.
Gruß Daniel
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Musterklausur Automatisierungstechnik

HI!

Wie sieht denn die Zeile davor aus?

cu
Volker
 
AW: Musterklausur Automatisierungstechnik

Hi sorry, ja nur mit dem kann man nix anfangen wenn man keine unterlagen hat.[tex]\frac{x(jw)}{w(jw)} =\frac{2*0,5\frac{1}{s(jw)}*5 }{1+2*0,5\frac{1}{s(jw)}*5 } =\frac{\frac{5}{s(jw)} }{1+\frac{5}{s(jw)} } *\frac{\frac{1}{5}s/(jw) }{\frac{1}{5}s*(jw) } [/tex] dann sollte das rauskommen [tex]\frac{x(jw)}{w(jw)} =\frac{1}{1+\frac{1}{5}s*(jw) } [/tex]. Wie man halt auf das kommt verstehe ich nicht so ganz [tex]\frac{\frac{1}{5}s*(jw) }{\frac{1}{5}s*(jw) } [/tex].
Schon mal vielen dank für eure hilfe.
Gruß Daniel
 
AW: Musterklausur Automatisierungstechnik

HI!

Du erweiterst mit dem kehrwert des Zählers. Dadurch wird der Zähler zu 1 , der Bruch im Nenner auch und die 1 im Nenner wird zum Bruch. Vorteil - der ganze Bruch wird einfacher und du hast nur noch ein j, welches aber einfach im Nenner steht.

Vertausch beim Ergebnis im Nenner mal die beiden teile - vielleicht wird es dann einsichtig...


cu
Volker
 
AW: Musterklausur Automatisierungstechnik

Hi du danke für die schnelle Antwort. Jetzt mit dem verschieben der beiden zahlen war ein guter Tip. Hätten se auch gleich so hinschreiben können. Da wäre ich dann glaub schon schneller drauf gekommen. Nochmals danke für dei Hilfe.
Gruß Daniel
 
Top