Müsst ihr im Fach Konstruktion berechnen?

Hallo, meine Frage geht an euch, ich will mal wissen was ihr speziell im Fach Konstruktiuon konstruieren musstet, und ob ihr auch berechnen müsst/musstet in der Technikerweiberbildung. Und was ihr alles berechnet habt. Ich hab von einigen gehört, dass es hauptsächlich um den Umgang mit dem CAD Programm geht?! Also ich rede jetzt nur vom Fach Konstruktion. Dass man in Maschinenelemente und TM usw rechnen muss ist klar. Mir gehts nur darum zu erfahren, ob das auch in Konstr zur Anwendung kam.
 
Hallo, meine Frage geht an euch, ich will mal wissen was ihr speziell im Fach Konstruktiuon konstruieren musstet, und ob ihr auch berechnen müsst/musstet in der Technikerweiberbildung. Und was ihr alles berechnet habt. Ich hab von einigen gehört, dass es hauptsächlich um den Umgang mit dem CAD Programm geht?! Also ich rede jetzt nur vom Fach Konstruktion. Dass man in Maschinenelemente und TM usw rechnen muss ist klar. Mir gehts nur darum zu erfahren, ob das auch in Konstr zur Anwendung kam.
Wenn du etwas konstruierst, musst du gleichzeitig wenigstens überschlägig berechnen/ mitrechnen.
Ansonsten bist du ein Zeichner.
 
Das war bei mir in der Schule tatsächlich auch getrennt. Ich hatte z.B. "Technische Kommunikation", wo mit der Hand gezeichnet wurde. Da waren dann Sachen wie Oberflächenangaben, Bemaßungen, Toleranzen (auch Form- und Lagetoleranzen) usw. dabei. Im Fach "Konstruktion" (das hieß bei mir irgendwie anders) ging es rein um die CAD-Programme. Und die ganzen Berechnungen waren wieder geteilt in "Technische Mechanik" und "Maschinenelemente". Und was man da alles berechnet hat? Ziemlich viel. Vom einfachen Biegebalken bis zu kompletten Lagerauslegungen.
 

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top