Möchte mich kurz vorstellen.

Hallo an alle, die hier lesen. Bin kein Techniker, obwohl ich immer was mit Technik zu tun hatte. Wie mein Mitgliedsname verrät, bin ich auch nicht so in der Elektronik versiert, außer das was man als Technikinteressiert so kennt. Zu meinem Werdegang, bin gelernter Gießereifacharbeiter, war mit der Lehrzeit 7 Jahre in Gießereien tätig. Bundeswehrzeit, danach Umschulung in den Kunststoffspritzerei.
War kurze Zeit als Kunststoffspritzmaschineneinrichter tätig. Danach mal Dies mal Das, was 1968 bis in die 70er noch alles möglich war. Doch dann machte ich mich sebständig in Metallbearbeitung, was dann viele Jahre anhielt. Anfänglich von manuellen und maschinellen Tätigkeiten, bis später dann die Zerspanung mit CNC-Technik, wobei dann auch CAD und CAM für mich keine Fremdwörter mehr waren. Auch Kenntnisse im Qualitätsmanagement und Produkthaftpflicht sind mir nicht fremd. Doch nun bin ich schon seit 2008 ein "fauler" Rentner und mache mir so meine Gedanken über allerlei Dinge und konstruiere allerhand Dinge aber meist nur im Kopf oder auf Papier, weil das ist ja bekanntlich geduldig. Also Skizzen und Notizen in Mengen, aber hin und wieder habe ich auch Fragen, welche mich beschäftigen. So wie jetzt mit der Elektronik. V.G. Elektroniklaie
 
Ich habe nach Steinbildhauer, Radio- und TV-Elektriker gelernt wo man ein Grundwissen in Elektrik und Elektronik bekam. Ansonsten bin ich in einer ähnlichen Situation und Koche gerne mit direkter Sonnenstrahlung.
 
Top