Mitte Streckenlast

Ich wollte fragen, ob mir jemand sagen kann, wenn ich IN der Mitte der Streckenlast schneiden muss, wie ich bei der Querkraft FQ auf den X-Abstand komme?
Ebenso bei den Summen der Drehmomente, wie ich da dann die Mitte der Streckenlast raus bekomme?


Bekannte werte welche ich zuvor ausgerechnet habe:
FW=15kN
Mw= 82,5kN

Ich hoffe mir kann da jemand weiterhelfen, da ich nicht weiter komme..

Quelle: Dokument, Gws, Horb.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Hier wirds genau erläutert
Wahrscheilich brauchst den Verlauf der Querkraft und die Momentenkennlinie, das findest Du im Link ?
Falls Du nur die Stelle der stärksten Belastung brauchst, hast Du ja schon das maximale Moment Mw an der Einspannstelle berechnet.
 
Top