Mit tclite und Befehl printf Daten in Datei schreiben

Dieses Thema im Forum "Informatik" wurde erstellt von Jörg, 15 Okt. 2007.

  1. Hallo,

    ich möchte mit TcLite ein C-Programm scheiben mit dem ich Werte in eine Txt-Datei schreiben kann.
    Ich bekomme es hin, dass mir die kompilierte Anwendung eine Text-Datei erstellt:

    #include <stdio.h>
    main()
    {
    fopen("Messung.txt","w+");
    }

    Versuche ich dann mit fprintf Werte in die Datei zu schreiben meldet er mir diverse Fehler, habe schon verschiedene Varianten probiert. Ich vermute ich muss vor die obige fopen-Anweisung einen Rückgabewert angeben, jedoch wie??
    Komme irgendwie nicht weiter.
    Vielleicht hat ja jemand ein kleines Programmbeispiel damit ich die Zusammenhänge besser verstehe

    Vielen Dank

    Gruß Jörg
     
  2. AW: Mit tclite und Befehl printf Daten in Datei schreiben

    :google: weiß fast alles, man muss nur danach suchen!

    z.B. hier: http://www.c-programmieren.com/C-Lernen.html#Dateistream%20%F6ffnen

    Gruß Jens
     
  3. AW: Mit tclite und Befehl printf Daten in Datei schreiben

    Die Seite ist echt klasse!

    Vielen Dank.


    Gruß Jörg

    PS: Mir fehlte die Deklarierung FILE *f;
    Danach war alles ganz easy;)
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen