Meisterbafög oder Schülerbafög?

Dieses Thema im Forum "Steuern, Bafög" wurde erstellt von giro, 8 Aug. 2007.

  1. Servus.

    Also bei mir beginnt ab September die Ausbildung zum Techniker auf Vollzeitbasis.

    Nun meine Fragen:

    Meisterbafög ist ja Elternunabhängig, aber wie ist es, wenn man bei diesen noch wohnt? Es gibt ja bei dem Antrag auch ein Zettel zwecks Miete etc.

    Bekommt man trotzdem Meisterbafög oder gekürzt oder garnich?

    Noch eine Frage, kann man Schülerbafög UND Meisterbafög bekommen oder schließt das Eine das Andere aus?

    Zum Schülerbafög...

    Ich habe schon 2x Schülerbafög bekommen, einmal an der Berufsfachschule und anschließend einmal an der 1-jährigen-Fachoberschule. Zusammen waren das 3 Jahre.

    Kann ich trotzdem nochmal welches beantragen oder bekomm ich keines mehr?

    Weiß jemand zufällig ob das Schülerbafög ähnlich berechnet wird wie das Studentenbafög?

    Danke schonmal für eure Antworten.

    MfG giro
     
  2. AW: Meisterbafög oder Schülerbafög?

    Eine Frage kann ich dir beantworten:

    Das eine Bafög schließt das andere aus, d.h. du musst dich entscheiden was für eines du beantragst.
     
  3. AW: Meisterbafög oder Schülerbafög?

    Wenn du noch bei deinen Eltern wohnst und Meisterbafög bekommst, erhältst du keinen Mietzuschuss! Kannst also im Höchstfall 495€/mtl bekommen!

    Gruss
     
  4. AW: Meisterbafög oder Schülerbafög?

    Wie is das dann mit dem Zuschuss? Bekomm ich da trotzdem die 202€ oder 30%?
     
  5. AW: Meisterbafög oder Schülerbafög?

    Da bekommst du auch nur die 30% also in dem Fall 150€
     
  6. AW: Meisterbafög oder Schülerbafög?

    Nee.
    Wenn du nur den Mietzuschuss nicht bekommst (aber selbst versichert bist), bekommst du

    550 €, davon 174 € Zuschuss

    Wenn die Versicherung auch über deine ELtern läuft, bis du bei

    495, davon 150 € Zuschuss

    Grüße,
    NT
     
  7. AW: Meisterbafög oder Schülerbafög?

    Ich bin eben von letzterem ausgegangen! Dachte das wäre normal, dass man wieder über die Eltern versichert wird.

    Wieder was dazu gelernt! ;)
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen