Meister Bafög - Nachweis über Einkommenshöhe/Höhe des Vermögens

Hallo Leute,
ich habe nun wiederholt die Anlage zum Formblatt A zugeschickt bekommen, mit der bitte um folgende Angaben:

1. - Nachweis über Höhe des Einkommens im BWZ

2. - Nachweis über die Höhe des Vermögens am 20.08.2010.

Beim ersten Mal habe ich die Lohnabrechnung meines Ferienjobs dahin geschickt und das Einkommen im BWZ auf 3500€ geschätzt da nicht sicher ist ob ich wieder in den Oster- oder Sommerferien (und vor allem wieviele Wochen) arbeite und dementsprechend Geld verdiene.

Was wollen die da noch wissen?

Für Nummer 2 hab ich meine Kontoauszüge kopiert und tw. geschwärzt, da ja nur die Gesamtsumme wichtig war/ist.
Vom 20.08.2010 hab ich ohnehin keinen Nachweis da die Postbank alle 3 Monate Auszüge schickt und da die Gesamtsumme drauf steht. Habe alle 3 Monate von Juli-September kopiert, scheinbar reichte es wieder nicht.

Einnahmen aus Zinsen habe ich mit 440 € angegeben, Tagesgeldkonto mit 10000 und 2,2% Zinsen p. a..
Was muss da noch rein, außer ein Kontoauszug?
Wert des PKWs?
Wert der Haushalts- oder Elektronikgeräte?

Ich mache den Vollzeit-Techniker, bin 26 (also kein Kindergeld, gesetzliche KV zahle ich auch selbst) und wohne bei den Eltern.
 
Top