Medizintechniker/-in

Dieses Thema im Forum "Welche Schule ist die richtige für mich?" wurde erstellt von MedSchwab, 12 Jan. 2016.

  1. Hallo alle zusammen,

    ich bin der Jan und würde gerne dieses Jahr auf die MTAE(Esslingen) gehen um mich dort als Medizintechniker Aus-/Weiterbilden zu lassen. Ich bin mir allerdings unsicher ob sich dort wirklich so viele Schüler finden um eine Klasse zu gründen aufgrund des Preises. Weil ich denke für zu wenig Leute werden die keinen Unterricht machen, oder?
    Solche Probleme haben Staatliche Schulen ja eher weniger wie die in Heidelberg !?
    Ich meine man will ja auch sicher sein, dass das auch stattfindet...da habe ich bedenken.
    Ich habe von beiden Schulen gehört, dass es Top Schulen sind in diesem Bereich, daher wäre egal welche Entscheidung am Ende fällt wobei Ich Esslingen bervorzuge.
    Ist hier vllt jemand der dort hin gegegagen ist, dort ist oder auch hin will?

    Danke schonmal :)
     
  2. Hallo Jan,

    Ich habe vor einigen Jahren an der Medizinisch Technische Akademie Esslingen meine Aufstiegsweiterbildung abgeschlossen.

    Ich bin dort sehr gerne zur Schule gegangen. Auch heute noch profitiere ich von dem praxisnahen Unterricht und bin immer noch der festen Meinung, dass dies der richtige Schritt war.

    Heute muss ich ab und zu Lehrgänge für die Erwachsenenbildung besuchen. Wenn man bedenkt, dass dann so ein Unterrichtstag oder zwei im Schnitt über 1000€ kosten muss man sich fragen, wie kann mit dem Schulgeld ein Monat finanziert werden.


    Nein, im Ernst, was habe ich für das Geld bekommen:

    - Eine hochmotivierte Schule!
    - Ansprechbare und nahbare Lehrkräfte.
    - Eine solide Ausstattung (EDV/Elektronik/Medizin…).
    - Durch die MTA´s im Hause auch Kurse im Rö und Labor.
    - Möglichkeit der Weiterbildung auch nach dem offiziellen Unterrichtsschluss.
    - Super Ansprechpartner für die Technikerarbeit.
    - gute Kontakte.

    Abgesehen von der Ausbildung war meine Zeit in Esslingen vielleicht die schönste Zeit meines Lebens. Das ist bei einer Ganstagsschule sicher auch zu bedenken.

    Im Moment ist davon auszugehen, dass dort weiterhin Techniker ausgebildet werden. Mit meinem heutigen Wissen würde ich die MTAE wieder auswählen.
     
  3. Guten Morgen Jan

    Weil ich denke für zu wenig Leute werden die keinen Unterricht machen, oder?
    Solche Probleme haben Staatliche Schulen ja eher weniger wie die in Heidelberg !?
    Ich meine man will ja auch sicher sein, dass das auch stattfindet...da habe ich bedenken.


    Anmerkung des Schulleiters: Es ist klar, dass Sie möglichst sicher sein wollen, ob die Klasse eingerichtet wird. Und es ist auch sicher, dass wir für 3 Leute keinen Unterricht machen werden. Wie jedes Jahr um diese Zeit haben wir schon heute ein paar mehr - und in den letzten 40 Jahren hat es jedes Mal geklappt :shame:. Trotzdem freuen wir uns über jeden, der mitmacht. Übrigens: schön, dass Sie der MTAE ein Lob spendieren. (wenn Sie möchten: rufen Sie einfach mal an: (0711) 34008-861)

    Grüße
    Christoph Schultz
     
    #3 ChrSchultz, 29 Feb. 2016
    Zuletzt bearbeitet: 29 Feb. 2016

Diese Seite empfehlen