Mathematik Tutorium 17.01.2016

Wer ist dabei?
kann mir evtl. jemand sagen, warum bei der Prüfung vom 18.1.15 von grafixfox in 3.1 c= V1-V2 gerechnet wird.
Eigentlich muss man doch die beiden kurzen zusammen ergeben die lange. Also V1 + c = V2. Dementsprechend ist c = V2 - V1. Wo ist der Haken?

Danke euch
 
Hat sich erledigt. weiß nun warum ;)
 
..Bin auch dabei :thumbsup:

@DAA66: Die Kurzreferenz Mathematik ist als "Formelsammlung" zu verwenden. Steht aber auch in deiner Einleitung zu den LM auf S.3.

Bisher ist die Cramersche Regel noch nie dran gekommen. Ich schau sie mir trotzdem mal an. Nicht das ich aus allen Wolken falle, wenn die Prüfung doch mal anders verläuft. Umsonst ist es ja nicht, da du es für die Staatliche brauchst.
 
Hab da ne Frage an euch bei folgender Prüfung http://www.techniker-forum.de/thema/mathematik-vorpruefung-tutorium-vom-18-01-2015.97042/ bekomm ich bei Aufgabe 2 beim Volumenintegral irgendwie immer ein anderes Ergebnis wenn ich die 2. Binomische Formel anwende. Statt -x^4 bekomm ich +x^4. Wo könnte da mein fehler liegen?
du kannst das mit der 1 oder der 2 machen. Kommt auf das selbe raus. Ich hab es selber mit der 1 gemacht. Hat auch gepasst. Aber der Weg ist ja sehr gut erklärt von grafixfox. Zur Not schreib mal auf und stell den Weg hier rein. Dann schau ich später mal
 
Mir ist was eingefallen.
Wenn du die -1/6 quadrierst, kommen +1/36 raus (also a)
Dann musst du ja 2*a*b machen. Also 2*(-1/6*3)= -1 (also -x^4).
Hatte den Fehler auch gemacht ;)

Heißt also, wenn du mit der 1 anfängst, kommst du beim umstellen eh auf die 2. Wenn du es gleich mit der 2 machst, kommt das selbe dabei heraus.
 
Hallo Zusammen,
schreibt ihr morgen auch in Würzburg Prüfung (10Uhr-11:30Uhr)?
Auf meiner Einladung steht keine Adresse. Nur das der Prüfungsort geänder wurde.
Kann mir jemand sagen wo die Prüfung stattfindet ?
 
Was habt ihr als Ergebnisse?

1.
N1 (3,0) ; N2 (-4,0)
Xe (-0,5; -12,25)
ist Minimum, also Tiefpunkt

2.1
5,2 FE

2.2
53,57 VE

3.1
b= -3/1 = Wurzel 10
c= 1/-4 = Wurzel 17
b*c= -7

3.2
122,47° bzw 2,14 rad

3.3
5,5FE

4.
x= 2
y= -6
z= 5

Ich hab mir alles notiert. Werde die kommenden Tage eine Zusammenfassung machen.

Nun euch einen schönen Restsonntag ;)
Gruß
 
Wie sind eure Ergebnisse.

Aufgabe 1:
N1(-4/0)
N2(3/0)
E(-0,5/-12,25)
minimum
Grenzwert
-[TEX]\infty [/TEX] +[TEX]\infty [/TEX]
Steigung
+[TEX]\infty [/TEX]+[TEX]\infty [/TEX]

Aufgabe 2:
A = 5,2 FE
V = 53,57 VE

Aufgabe 3:

[TEX]\vec{b} \begin{pmatrix} -3 \\ 1 \\end{pmatrix} [/TEX]
[TEX]\vec{c\begin{pmatrix} 1 \\ -4 \ \end{pmatrix} } [/TEX]
b = [TEX]\sqrt{9} [/TEX] = 3
c = [TEX]\sqrt{16} [/TEX] = 4

[TEX]\alpha [/TEX] = 125,69°
A = 4,87 FE

Aufgabe 4:

X = 2
Y = -6
Z = 5
 
Top