Mathematik 17.02.2013

Dieses Thema im Forum "DAA Technikum" wurde erstellt von SchneiLa, 27 Jan. 2013.

  1. Moin.....

    wer ist den am 17.02.2013 zu Mathe angemeldet??
    Alle schon fleißig am lernen?

    Gruß
     
  2. AW: Mathematik 17.02.2013

    Bin dabei

    hätte da auch gleich eine Aufgabe zum lösen

    4x²+2y²=3 and 12x-y²=5

    komme nicht auf das Ergebnis [(1/2;1),(1/2;-1)]

    wäre froh wenn mir jemand den Lösungsweg zeigen könnte
     
  3. AW: Mathematik 17.02.2013

    Ich weis das ich die einfachere Gleichung nach y auflösen muss
    und dann in die andere einsetzten muss aber ihrgend wie will das nicht so
     
  4. AW: Mathematik 17.02.2013

    (I) 4x2+2y2=3
    (II) 12x-y2=5

    Beide Gleichungen nach y2 auflösen.

    (I) y2=1,5-2x2
    (II) y2=12x-5

    Beide Gleichungen gleichsetzen.

    1,5-2x2=12x-5

    Gleichung 0 setzen.

    2x2+12x-6,5= 0

    Anwenden der Formel "Quadratische Gleichung der Form ax2+bx+c" Formelsammlung S.22 (3.3.4)
    Ergebnis:
    X1= 0,5
    X2= -0,5

    Diese in eine der Formeln einsetzen und Y berechnen.

    Ergebnis:
    Y1= 1
    Y2=-1


    Tada!!
     
  5. AW: Mathematik 17.02.2013

    Ich schreib auch mit ;)

    @SchneiLa
    soweit so gut, ich muss dich aber mal korrigieren.
    ich setz mal hier ein:

    mach ich das, bekomm ich als Ergebnis:
    x1=0,5
    x2=-6,5

    weiter gehts:
    y2=12x-5
    y2=12*(-6,5)-5
    y2=-83
    nun muss ich die Wurzel ziehen. Dies ist mit -83 aber nicht möglich
    also x2=-6,5 y2=keine Lösung

    y2=12x-5
    y2=12*0,5-5
    y2=1
    wenn ich hier die Wurzel ziehe muss ich beachten das es 2 Lösungen gibt!
    y_{1} =+\sqrt{1} \\ y_{3}=-\sqrt{1}

    also:
    x1=0,5 y1=1
    x3=0,5 y3=-1
     
    #5 CheeZa, 28 Jan. 2013
    Zuletzt bearbeitet: 28 Jan. 2013
  6. AW: Mathematik 17.02.2013

    Ups...

    Stimmt da hab ich mich verrechnet (X1=0,5 , X2=-0,5 )

    Sorry für die verwirrung...
    :oops:
     
  7. AW: Mathematik 17.02.2013

    Moin moin,

    wenn Mathe so wie Physik wird, dann kann gar nichts schief gehen..... ;)
    Habe für Physik nur mit den Alten - Prüfungen gelernt und eine 1 bekommen, mache das mit Mathe jetzt auch so....

    Lg

    Kolanghis
     
  8. AW: Mathematik 17.02.2013

    Moin,

    kann irgendwer Nachhilfe für die vorstaatlichen und staatlichen Matheprüfungen geben?? Mathe ist mein Hassfach und ich bekomm das nicht in den Schädel, über jede Hilfe bin ich Dankbar.

    Gruß
     
  9. AW: Mathematik 17.02.2013

    So ich bin nun auch dabei die alten Prüfungen durchzurechnen und komme irgendwie
    mit der angegebenen Lösung nicht auf einen Nenner :D

    Prüfung vom 08.03.2009 Aufgabe 5

    2009-03-08 Aufgabe 5 Möbelfuß.png

    gesucht ist das Volumen(cm³), laut angegebener Lösung soll dies 98,44cm³ sein.
    Ich komme aber irgendwie nur auf 83,85cm³.
    Vielleicht kann ja mal einer ne Kontrollrechnung machen ;)
     
  10. AW: Mathematik 17.02.2013

    Hallo, ich schreibe auch am 17.02. Bin schon um 5. Semster. Hab die Mathe Prüfung solange vor mir hergeschoben.

    Bin auch dabei die alten Prüfungen durchzumachen. Mit eher mäßigem Erfolg. Naja üben üben üben...

    Was meint ihr, kann man erfahrungsgemäß auch mit der uminösen 2,5 Jahre Regel rechnen?

    Hat bei mir in BWL und PM ganz gut geklappt.

    Gruß
     
  11. AW: Mathematik 17.02.2013

    jemand ne Ahnung, ob man auch Parabeln zeichen muß?
    Bei den Prüfungen im Forum und anderen Quellen, mußte man das nicht.
    Nur bei der Musterprüfung.
    Wurde das in den zusammengestellten Prüfungen weggelassen?

    lg wuuzzaa
     
  12. AW: Mathematik 17.02.2013

    Ich rechne mit allen, auch mit eichnungen ^^

    @Nemofresser

    welche würde dann drankommen? die vom 05.09.2010 oder 27.11.2010?
     
  13. AW: Mathematik 17.02.2013

    bin auch dabei... denke die Prüfung wird halb so wild. Wir müssen eh nur bestehen, die Note taucht nicht im Zeugnis auf. Es ist nur für die Berechtigung der nächsten 2 Mathe- Prüfungen.
     
  14. AW: Mathematik 17.02.2013

    Wenn man dem ganzen Glauben schenken darf müsste die vom 05.09.2010 dran kommen. Aber ganz erlich, darauf verlassen kann man sich nie. Ich habe jetzt 9 Prüfungen geschrieben, 2 mal hats dann doch tatsächlich gestimmt.

    Ich habe die Prüfung vorsichtshalber mal in die Formelsammlung geschrieben, bin aber weiterhin fleisig am üben. (Was mir allerdings sehr schwer fällt) :mecker:
     
  15. AW: Mathematik 17.02.2013

    Hallo Zusammen,

    bin kurz vor dem Durchdrehen:mecker::mad:.
    Ich kann so weit eigentlich alles, ausser der Aufgaben Typ Eins.
    Bruchterme sind Easy aber Bruchgleichungen oder Wurzelterme bringen mich zur Verzweiflung.
    Ich bleibe den ganzen Tag Online und werde diesen Forum mit Aufgaben Bombardieren.
    Also falls jemand einer verzweifelten Seele helfen möchte Danke schön im vorraus, natürlich kann ich auch
    für andere Aufgaben Lösen.
     
  16. AW: Mathematik 17.02.2013

    Beispielaufgabe??
     
  17. AW: Mathematik 17.02.2013

    Kannst du mir sagen
    wie mann aus dem Mathe Programm vom Daa dort raus kopiert und
    hier einfügt
     
  18. AW: Mathematik 17.02.2013

    habe probleme mit dem scheis Bruchstrich
     
  19. AW: Mathematik 17.02.2013

    hier wäre eine etwas umständig aber egal
     

    Anhänge:

  20. AW: Mathematik 17.02.2013

    habe die Aufgabe schon gerechnet. Dass ist der 3. Binom..., dann ist es einfach...
     

Diese Seite empfehlen