Matheaufgabe

[tex]\frac{a-1}{x-n}\cdot \frac{n-x}{2a-2}\cdot \left( \frac{-1}{2} \right) [/tex]

kann mir jemand den lösungsweg schreiben?


komme immer auf 0,5! ergebnis muss lauten 0,25
 
AW: Matheaufgabe

HI!

Dann zeig doch mal, was Du rechnest :) - da können wir da am besten helfen, wo der Fehler liegt :)




cu
Volker
 
AW: Matheaufgabe

[tex]\frac{a-1}{x-n}\cdot \frac{x-n}{2-2a}\cdot \frac{-1}{2} [/tex]

so,habs erstmal zum kürzen umgestellt
 
AW: Matheaufgabe

[tex]\frac{a-1}{2a-2}\cdot \left( \frac{-1}{2} \right) [/tex]
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Matheaufgabe

bis dahin ok - ich hätte das Minus zwar woanders untergebracht - aber ok!

edit: Zumindest bis zur Änderung...

cu
Volker
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Matheaufgabe

[tex]\frac{a-1}{2a-2}\cdot \left( \frac{-1}{2} \right) [/tex]

[tex]\frac{-a}{-4a}\cdot \left( \frac{-1}{2} \right) [/tex]
 
AW: Matheaufgabe

ja

-0,125 - aber vorher kann ich noch nicht mal nachvollziehen, was Du da gerechnet hast...

Obiwan hat es richtig erklärt


cu
Volker
 
AW: Matheaufgabe

HI!

Dann schau Dir doch mal den linken Nenner [2a-2] genauer an :) was man damit wohl machen kann...

cu
Volker
 
AW: Matheaufgabe

HI!

Kommt drauf an an welcher Stelle der Umstellung - Du hast es auch dann noch mal vertauscht - aber eigentlich auch egal für das, was ich wollte :)

cu
Volker
 
AW: Matheaufgabe

Ja

Und jetzt überleg mal, was Du mit dem Nenner links machen kannst.

Und ich hätte das Minus auch mit dem Minus in der Klammer verrechnet - aber es gibt da mehrere Möglichkeiten...


cu
Volker
 
Top