Materialscherung

D

Driddl

Gast
Hallo,

Mein Problem ist:
Ich habe einen Dickstoff (PVC mit Weichmacher) in einem Materialfass.
Aus diesem Fass pumpe ich den Dickstoff heraus und leite ihn durch einen Hydraulikfilter (Maschenweite 0,25mm).
Nach dem Filter geht es dann zu einer Handpistole, mit der ich das Material auf "Diverse Dinge" auftrage.
Der Querschnitt der Düse an der Handpistole ist 0,3mm.
Leider kommt es immer häufiger vor, dass die Düse verstopft.

Mir hat jemand gesagt, dass das PVC, -das ja mit einem Weichmacher versetzt ist - peim passieren des Filters geschert wird.
Durch die auftretenden Kräfte auf das relativ dickflüssige Material würde sich der Weichmacher aus dem PVC trennen und das Material wäre nach dem Filter nicht mehr so weich.
dadurch würden sich Klumpen oder Würstchen bilden (ähnlich wie bei einem Fleischwolf) die dann die Düse verstopfen können.

Meint ihr das kann sein?
Ich bin nämlich leider völlig überfordert mit dieser Theorie
 
Top