Massenmittelpunkt und Schwerpunkt

Hallo, ich lerne gerade das Kapitel „Massengeometrie“ aus Mechanik. Dabei bin ich auf folgende Frage gekommen: was ist denn genau der Unterschied zwischen Massenmittelpunkt und Schwerpunkt? Ich weiss, dass der Massenmittelpunkt mit dem Schwerpunkt zusammenfällt wenn das Schwerefeld konstant ist (das ist an der Erdoberfläche der Fall). Aber ganz allgemein, ohne Definitionen und Formeln, was ist der Unterschied?
Beim Schwerpunkt kann man sagen, dass sich der Körper aus unendlich vielen infinitesimalen Teilchen zusammensetzt und jedes Teilchen hat ein Gewicht. Der Schwerpunkt ist nun jener Punkt, in dem man sich das in Wirklichkeit räumlich über dem Körper verteilte Gewicht konzentriert denken kann, ohne dass sich die statische Wirkung ändert. D. h. alle diese infinitesimalen Teilchen haben die selbe Wirkung wie wenn die Gewichtskraft im Schwerpunkt angreift.
Mit Massenmittelpunkt stelle ich mir einen Punkt im Körper vor, in dem die über dem gesamten Körper gemittelte Masse herrscht, also ein Mittelwert. Nur was fange ich mit diesem Punkt an? Was passiert wenn Massenmittelpunkt und Schwerpunkt nicht zusammen fallen, was ändert sich bei dem Körper?
 
Was passiert wenn Massenmittelpunkt und Schwerpunkt nicht zusammen fallen, was ändert sich bei dem Körper?
An dem Körper ändert sich sehr wenig, sofern er nicht aus einem flexiblen Material beteht.
Anstelle des unscharfen Begriffes "Schwerpunkt" ist es besser, den Begriff "Gravizentrum" zu verwenden, um einen Gegensatz zum "Massenmittelpunkt" zu betrachten.
In der Himmelsmechanik könnte der Unterschied Berücksichtigung finden - zum Beispiel ist die der Sonne zugewandte Seite eines Planeten etwas stärker von ihrem Gravitationsfeld beeinflusst, als die sonnenabgewandte Seite.
 
Wenn ich nun die Erde betrachte: der Massenmittelpunkt liegt im Zentrum der Erde, der Schwerpunkt (bzw. besser das Gravizentrum) wird nicht genau im Erdmittelpunkt liegen, sondern etwas versetzt (in Richtung der sonnenzugewandten Seite). Ist das so richtig? Für was verwende ich denn das Gravizentrum, warum ist dieses so wichtig? Den Massenmittelpunkt verwendet man um Punktbewegungen darzustellen, er ist auch sehr wichtig in der Kinetik (Schwerpunktsatz).
 
Für was verwende ich denn das Gravizentrum
Woher soll ich denn wissen, was Du damit machst ? (kleiner Scherz meinerseits)
Wenn das Gavitationsfeld nicht als hinreichend homogen angenommen werden kann, wird die resultierende Kraft den Körper nicht an dem Massemittelpunkt beschleunigen, sondern ein winziges Stücklein nebendran. Im Weltall könnte das relevant sein.
 
Woher soll ich denn wissen, was Du damit machst ? (kleiner Scherz meinerseits)
Wenn das Gavitationsfeld nicht als hinreichend homogen angenommen werden kann, wird die resultierende Kraft den Körper nicht an dem Massemittelpunkt beschleunigen, sondern ein winziges Stücklein nebendran. Im Weltall könnte das relevant sein.
Wenn die resultierende Kraft nicht im Massenmittelpunkt angreift, entsteht doch ein Moment oder nicht? Ist das vielleicht auch der Grund, warum sich Himmelskörper um ihre eigene Achse drehen?
 
Was passiert denn wenn die resultierende Kraft nicht genau im Massenmittelpunkt angreift? Passiert überhaupt was besonderes oder?
 
Top