Maschinenbautechniker vs Umwelttechniker

Dieses Thema im Forum "Weiterbildungsmöglichkeiten" wurde erstellt von SuBz3r0, 3 Juli 2007.

  1. ^Hallo ihr da, habe da mal ne Frage

    ich weiß nicht was für nen Techniker ich machen soll. Das hört sich komisch an,aber es stimmt ;(...

    Jetzt wollte ich wissen was meint Ihr wo kriege ich mehr Abwechslung oder naja k.a. Pro und kontra von den zwei techniker =)

    Zukunftchancen sind ja eigentlich beim Umwelttechniker höher? (Dank Co²)
     
  2. AW: Maschinenbautechniker vs Umwelttechniker

    wenn es für Dich keine Rolle spielt (Neigung) ganz klar Masch !!!!

    In wohl keiner anderen Branche ist der Ing.-Mangel so gravierend wie beim Maschinenbau, d.h.die Chance als Techniker auf anspruchsvolle Stellen zu gelangen ist hier sehr groß.

    Der Bedarf an UT ist da wesentlich kleiner und CO2 hin oder her da wird sich wohl auch so schnell nichts ändern. Dazu kommt noch die ganze Latte an Zugangsberufen für diese Fortbildung (Schornsteinfeger, Ver-und Entsorger, Chemielaborant.......................), also viele Leute die diese Ausbildung theoretisch absolvieren dürften. Es gab Anfang der 90er schon mal eine UT-Schwemme und ich kenne einige die -mangels Stellen-heute wieder auf Ihrem alten Beruf arbeiten.
     
    #2 haidi, 3 Juli 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3 Juli 2007

Diese Seite empfehlen